Aktuelle Pressemitteilungen: Wahlen


Wahlen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Niklas Kohl Strafverteidiger München

Neuer Strafverteidiger in München

(13.11.2014) Die Verteidigerwahl im Strafverfahren Gerade im Bereich der Strafverteidigung ist es besonders wichtig im Vorfeld - lange vor Prozessbeginn - die richtige Wahl des Strafverteidigers zu treffen. Ausschlaggebend für die Wahl des Strafverteidigers sollte immer dessen Qualifizierung und zudem die Prozesserfahrung eines Anwaltes oder gar Fachanwaltes sein. Die Anzahl der gewonnenen Prozesse sollte bei der Entscheidung allerdings in den Hintergrund rücken, da man gerade im Strafprozessbereich immer den Einzelfall als solchen betrachten muss. Nicht jeder Fall liefert im Strafrecht für den Strafverteidiger oder Prozessanwalt die Möglichkeit seinen Mandanten so zu verteidigen, dass es am Ende des Prozesses zu einem vollumfänglichen Freispruch seitens der Anklage kommt. Das gibt das...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Anwaltskanzlei Dr. Unger

Wer die Wahl hat, hat die Qual- den richtigen Rechtsanwalt zu finden ist ...

(07.09.2014) Früher klagten die Menschen ihr Leid noch dem Pfarrer, heute wird dieser Teil immer häufiger vom Rechtsanwalt übernommen, indem er der Ansprechpartner auch für persönliche Sorgen und Nöte wird. Wir leben in einer durch Regeln geprägten Welt. Der Gesetzgeber ist bemüht, die verschiedensten Lebensbereiche zu reglementieren. Auch wenn dies zum Besten der Bürgerinnen und Bürger geschieht, führt dies aber auch dazu, dass der rechtsunkundige Bürger den Überblick verliert und häufiger die Hilfe eines Rechtsanwaltes in Anspruch nehmen muss. Fast jeder Bürger braucht in seinem Leben irgendwann einmal die Hilfe eines Rechtsanwaltes. Zum Beispiel bei einer Scheidung durch Beauftragung eines Rechtsanwaltes für Familienrecht oder bei einem Erbfall durch die Hinzuziehung eines Anwaltes für...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
1a-STARTUP Unternehmensberatung für Existenzgründung, Marketing und Fördermittel

Das Bankgespräch für Fördermittel zur Existenzgründung

(30.07.2014) Ist das Gründungsvorhaben in einen professionellen Businessplan konzipiert, steht im Zuge der Existenzgründung häufig der nächste Meilenstein an: Das Bankgespräch um einen Fördermittelkredit zu beantragen. Der Gedanke an diese Situation hat schon vielen Gründern schlaflose Nächte und Schweißperlen auf der Stirn verursacht. Sind Finanzierungsmittel erforderlich um die Gründungsidee umzusetzen, entscheidet dieses Gespräch darüber ob es umgesetzt werden kann. In der...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
dpart - Forschung für politische Partizipation gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Junge Schotten gegen Unabhängigkeit aber für Europa

(11.06.2014) Eine Studie unter Leitung des d|part Forschungsdirektors Dr. Jan Eichhorn hat herausgefunden, dass die jüngesten Wähler im schottischen Unabhängikeitsreferendum 2014 mehrheitlich mit "Nein" stimmen wollen. Gleichzeitig will nur eine Minderheit aus der Europäischen Union austreten oder deren Macht reduzieren – im Gegensatz zur Meinung der Mehrheit der Erwachsenen. Die Studie hat die Ansichten von unter 18-jährigen untersucht, da dass Wahlalter für das Referendum im September 2014 auf 16 abgesenkt wurde. Es handelt sich dabei um die einzige repräsentative und umfangreiche Studie dieser Altersgruppe zum Referendum, das im März 2014 stattfinden wird. Dr. Eichhorn leitet für die Studie ein Team an der University of Edinburgh, das von d|part beratend begleitet wurde. Von den im...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Rechtsanwalt Patrick Merkle

Endgültiges Ende von Sperrklauseln im Europawahlrecht? Eine Nachlese zu ...

(28.04.2014) Die Drei-Prozent-Sperrklausel: Die für die Sperrklausel maßgebliche bundesgesetzliche Bestimmung des § 2 Abs. 7 EuWG trat am 10. Oktober 2013 in Kraft und löste die am 9. November 2011 vom BVerfG für verfassungswidrig erklärte Fünf-Prozent-Sperrklausel (BVerfGE 129, 300) bei Europawahlen ab. Nach § 2 Abs. 7 EuWG sollen nur solche Wahlvorschläge für das EP berücksichtigt werden, die mindestens drei Prozent der im Wahlgebiet abgegebenen Stimmen erlangt haben. Die Mitglieder des EP werden in den Mitgliedstaaten nach den Maßgaben des Direktwahlaktes (DWA) in einem Verhältniswahlsystem direkt gewählt. Die Ausgestaltung des Wahlverfahrens im Einzelnen obliegt den Mitgliedsstaaten, wobei nach Art. 3 DAW keine Sperrklauseln von mehr als Fünf-Prozent eingeführt werden dürfen. Die nationalen...
Rechtsanwalt Patrick Merkle

Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes von Berlin vom 13. Mai 2013 (Az. ...

(28.04.2014) Der Verfassungsgerichtshof von Berlin hat in seinem Urteil vom 13. Mai 2013 Einsprüche im Rahmen einer Wahlprüfungsbeschwerde gegen die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof vom 18. September 2011 zurückgewiesen. Nach dem Urteil ist die in Art. 70 Abs. 2 S. 2 VvB verankerte Drei-Prozent-Sperrklausel für die Berliner Bezirksverordnetenversammlungen mit der Verfassung von Berlin und dem Grundgesetz vereinbar. Die Drei-Prozent-Sperrklausel: Art. 70 Abs. 2 S. 2 VvB sieht vor, dass bei Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung die Bezirkswahlvorschläge, für die weniger als drei vom Hundert der Stimmen abgegeben werden, keine Berücksichtigung finden. Konkretisiert wird die Drei-Prozent-Hürde in § 22 Abs. 2 Landeswahlgesetz Berlin. Die 1998 in die Verfassung von Berlin eingeführte...
Ingenieurbüro Sasse

Vor der Europawahl: Warum wir keine eigene Meinung haben

(28.04.2014) Die EU bringt nicht nur zweifelhafte Richtlinien über die Form von Gurken mit sich, sondern vereinheitlicht Gesetze und politische Entscheidungen über erneuerbare Energien, den freien Handel, Finanzen, Soziales und das Internet. All dies betrifft über 500 Mio Menschen in 28 EU-Mitgliedsstaaten und alle zukünftigen Generationen. Es geht also um einiges. Welche politischen Parteien gibt es, wie funktioniert die Wahl und wer wird unsere Interessen am besten vertreten?...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
franchisetip.de

Die Wahl des richtigen Geschäftskontos

(09.04.2014) Dies ist auf jeden Fall sinnvoll, denn private Zahlungsvorgänge sollten der Transparenz und Übersichtlichkeit halber unbedingt von geschäftlichen Zahlungsvorgängen getrennt werden. Oft hat man als Selbständiger die Möglichkeit, entweder ein klassisches Geschäftskonto zu führen oder ein Girokonto als Geschäftskonto zu führen. Bei der Wahl des richtigen Kontos spielen Kriterien wie Kontoführungsgebühren, Zinsen, Transaktionsgebühren und steuerliche Aspekte eine Rolle. Tagesgeld In Zeiten der Niedrigzinspolitik wirft Geld auf einem Girokonto kaum noch Zinsen ab. Profitiert man als Unternehmer von einem Zahlungsziel, d. h. wird einem vom Lieferanten eine bestimmte Zahlungsfrist eingeräumt, dann ist es nicht sinnvoll, das Geld zur Bezahlung der Rechnung auf dem Girokonto zu halten. Auf...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Sonitrade GmbH

Nikola Iordanov nimmt den Spiegel mit 0190-Arschbombe auf die Schippe. ...

(12.03.2014) Der Spiegel gilt als seriöses Nachrichtenmagazin. Arschbombentipps zu 129,- / Anruf über eine Servicenummer? Zum Lachen! Doch der Spiegel (Spiegel-Online) hat es geglaubt. Extra hat Nikola Iordanov übertrieben und sich einen Spaß erlaubt, um sogenannte 0900-Servicenummern auf die Schippe zu nehmen. So bot er Arschbombentipps zu 129,95 Euro pro Anruf an. Vorwärts- und Rückwärtssprünge etwas günstiger. Damit jeder den Scherz versteht und es nicht zu...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
KBM Legal Rechtsanwälte GbR

Betriebsratswahlen verpflichten

(19.02.2014) Arbeitgeber dürfen keinen Einfluss auf die Wahlen nehmen und haben die Kosten der Betriebsratswahl zu tragen. Demgegenüber haben die den Betriebsrat repräsentierenden Arbeitnehmer für die Wahlen bestimmte Voraussetzungen zu beachten, unter denen die Betriebsratswahl durchgeführt werden kann, etwa eine Mindestanzahl von Mitarbeitern im Betrieb. Alle vier Jahre wird die Betriebsratswahl vom amtierenden Betriebsrat eingeleitet. Hierzu bestellt der Betriebsrat...
Bündnis 90/DIE GRÜNEN Göttingen, Das "Grüne Zentrum"

Göttingen: OB-Wahlen 2014 - Wird Siegfried Lieske der nächste grüne ...

(14.02.2014) Mit Siegfried Lieske haben die Grünen im vergangenen Jahr einen außergewöhnlich bürgerlich auftretenden Kandidaten gewählt. Lieske ist seit 30 Jahren verheiratet, studierter Sonderschullehrer, hat drei Kinder und zwei Enkel und bezeichnet sich als Christ. Er ist seit gut drei Jahren Dezernent für Jugend, Schule und Ordnung in der Stadt Göttingen und hat sich in dieser Zeit parteiübergreifend einen Ruf als aufgeschlossener und zuverlässiger Gesprächspartner erarbeitet,...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Trauringe-Blog: Goldschmied-Information vor der Hochzeit

Trauringe: Faire Wahlen vor Hochzeit und Trauung

(05.01.2014) Trauringe fair zu wählen, also faire Wahlen zwischen den verschieden Ringe-Varianten durch das Brautpaar vor der Hochzeit durchführen zu lassen, klingt einfacher als es ist. Die Erfahrung vieler Hochzeiten und Trauungen durch die letzten Jahrzente hat gezeigt, dass gerade die steigende Anzahl an Varianten, eine faire Wahlen erschwert. Und besonders in den Jahren seit 2000 werden die Brautpaare nach der Verlobung mit einer nazu unüberschaubaren Anzahl von...
Geschäftsstelle der SPD-Fraktion-Heidelberg

Presseerklärung der SPD-Fraktion Heidelberg

(16.12.2013) Mit großer Freude reagieren die SPD HD, die SPD-Fraktion im Stadtrat und der Ortsverein Ziegelhausen/Peterstal darauf, dass Prof. Klaus v. Beyme die Wahl auf Platz 48 der Kommunalwahlliste annimmt. Dieser Platz ist seit jeher ein Ehrenplatz auf der Liste, Mandatsträgern und herausragenden Persönlichkeiten der Heidelberger SPD vorbehalten. Somit hat Prof. Klaus von Beyme diesen Platz mehr als verdient. Er ist als renommierter Politikwissenschaftler mit...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Rechtsanwalt Janus Galka, LL.M. (Eur.)

freie Anwaltswahl für Kunden einer Rechtsschutzversicherung durch EuGH ...

(20.11.2013) Kunden haben das Recht auf einen Anwalt ihrer Wahl, das hat nun auch der Europäische Gerichtshof im Urteil vom 07.11.2013 (Az. C-442/12) bestätigt. Vorausgegangen war ein jahrelanger Rechtsstreit in den Niederlanden, in dem zunächst ein Arbeitnehmer seinen Arbeitgeber auf Schadensersatz verklagt hatte. Der Arbeitnehmer wählte für das Verfahren einen Rechtsanwalt seiner Wahl und forderte die Rechtsschutzversicherung zur Erstattung der notwendigen Kosten auf. Die...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Versicherungsrechner-Kfz.info

Auf was kommt es bei einer guten Kfz-Versicherung an?

(10.11.2013) Wir befinden uns mitten in der Wechselsaison der Kfz-Versicherungen. Und auch wenn sich in diesem Jahr der Stichtag für einen Wechsel durch das Wochenende vom 30.11. auf den 2.12. verschiebt, sind nur noch wenige Wochen Zeit. Doch Autofahrer stehen wie in jedem Jahr vor der Qual der Wahl. Denn bei über 100 Kfz-Versicherungsanbietern mit ihren fast unzähligen Tarifen ist es nicht leicht den Überblick zu behalten und den geeigneten Tarif zu finden. Aber der...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Europäische Föderalistische Partei (EFP)

Neue Partei will für Europa begeistern und bereitet sich auf Wahlen vor

(22.10.2013) Am 05. Oktober 2013 wurde die "Europäische Föderalistische Partei (EFP)" in München gegründet. Sie steht für Demokratie, Bürgernähe, Solidarität und ein junges, modernes und fortschrittliches Europa. Aus Europas Entwicklung der letzten Jahrzehnte heraus hält die neue Partei es für konsequent, ein gemeinsames Europa zu schaffen, das wirtschaftlich und sozial die gleichen Voraussetzungen für alle Bürger und Bürgerinnen und damit Perspektiven für die Zukunft bietet. Die...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Best Finance GmbH

Fehlervermeidung beim Investieren

(30.09.2013) Finanzielle Freiheit im Ruhestand sollte das Ziel von jedem Sparer und Anleger sein. Doch damit es damit auch was wird, informiert Marco Terracciano, Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber der Best Finance GmbH über die Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie die richtige Investition tätigen möchten. 1. Einschränkung Bei der Wahl Ihres Beraters sowie der Gesellschaft sollten Sie stets darauf achten, dass Sie individuell beraten und betreut werden....
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Initiative Justizopfer

Was ist eigentlich aus Gustl Mollath geworden?

(30.09.2013) Gustl Mollath ist nur die Spitze eines Eisberges von Justizkandalen im Bayerischen Justizsystem. Von den bayerischen Oppositionsparteien SPD, Freien Wählern und Grünen hört man so gut wie nichts mehr in den Medien über den Fall Gustl Mollath, seitdem die CSU die absolute Mehrheit im Bayerischen Landtag erhalten hat. Wurde dieser Fall womöglich nur für Wahlkampfzwecke von den Oppositionsparteien instrumentalisiert? Dieser Verdacht drängt sich massiv auf. Der...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
comcheck GbR

Die FDP antwortet erneut am schnellsten! E-Mail-Bearbeitung deutscher ...

(18.09.2013) Köln, den 18.09.13 Die Tester von comcheck versendeten im Zeitraum Juli - August 2013 an CDU, SPD, FDP, Die Linke und Die Grünen sowie erstmalig an die Parteien Die Piraten sowie an die Alternative für Deutschland (AfD) jeweils 20 E-Mail-Anfragen mit der Bitte um entsprechende Stellungnahmen. Dabei stellten die Tester jeder Partei traditionell zu zehn unterschiedlichen Wahlkampfthemen jeweils 2 Anfragen, wie z.B. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Steuer-, Energie-, Gesundheitspolitik, Mindestlohn, Finanz-/Eurokrise, Aufnahme als Parteineumitglied etc.. Keine der beteiligten Parteien hat alle Anfragen beantwortet! Mit einer Bearbeitungsrate von 79% wurde in dieser dritten Messung in diesem Aspekt das schlechteste Gesamtergebnis erreicht! Nur zwei der zwanzig Tester haben...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Sonitrade GmbH

Niko Iordanov legt Spiegel-Online mit Arschbombe rein. Spiegel-Online auf ...

(12.09.2013) Arschbombentipps zu 129,- / Anruf über eine Servicenummer? Zum Lachen! Doch Spiegel-Online hat es geglaubt. Spiegel-Online ist der bekannteste Blog in Deutschland. Extra hat Niko Iordanov übertrieben und sich einen Spaß erlaubt, um sogenannte 0900-Servicenummern auf die Schippe zu nehmen. So bot er Arschbombentipps zu 129,95 Euro pro Anruf an. Vorwärts- und Rückwärtssprünge etwas günstiger. Damit jeder den Scherz versteht und es nicht zu Missverständnissen kommen...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
TipTopDruck UG (haftungsbeschränkt)

Papiertaschen bedrucken günstig in Top-Qualität von TipTopDruck

(03.09.2013) Diesen Qualitätsanspruch hat sich die extrem preiswerte Online Druckerei TipTopDruck als Gradmesser für preis- und qualitätsbewusste Auftraggeber gesetzt. Und das wie immer mit bestem Service und superpreiswert. Die hochwertigen Papiertaschen bzw. edle Tragetaschen eignen sich als Werbeträger mit Logo, Einkaufstasche, Geschenktüte oder als Geschenkverpackung. Papiertaschen bedrucken beim Profi 100% qualitätsstarke Papiertaschen bedrucken ist für die...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Ryans Bücher- und Spieleschmiede

Kurz vor den Wahlen: Ein neues Wirtschaftssystem, das die ganze Welt zum ...

(02.09.2013) Die Welt steckt momentan nicht nur in einer kritischen militärischen Phase, sondern in einer ähnlichen wirtschaftlichen Depression, wie in den 1930er Jahren, die letztendlich in Folge zum II. Weltkrieg führte. Ein Krieg der verschiedenen Währungen hat längst begonnen und so, wie es sich zunehmend abzeichnet, werden dabei nahezu alle die Verlierer sein. Dass ständiges Wirtschaftswachstum keine effektive Langzeitlösung ist, haben einige wenige Menschen längst...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
GRP Rainer LLP

Firma für Einzelkaufmann kann auch ein fiktiver Name sein

(20.08.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Auch die Verwendung eines fiktiven Namens als Firma für einen Einzelkaufmann soll unter Umständen nicht irreführend sein. Dies soll auch für eine Firma gelten, die aus Initialen bestand, die tatsächlich nicht mit dem bürgerlichen Namen des Firmeninhabers übereinstimmt. Der Antrag auf...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher

Leer und teuer - Die Wahlversprechen der Parteien - IDV Köln

(16.07.2013) Alle vier Jahre wieder versprechen uns Politiker und Parteien gerne das blaue vom Himmel herunter. Das dabei nicht alles möglich ist, und viele der Versprechungen nach der Wahl entweder vergessen werden, oder aber im täglichen Politikbetrieb untergehen, das sind die Wähler schon länger gewohnt und verzeihen es den Profi-Politikern immer wieder. Die Menschen in Deutschland glauben laut IDV Institut aus Köln den Politikern kurz vor der Wahl noch weniger als sonst. Doch...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
AAA Trust Corporation

Ob Festnetz trotz Schufa Eintrag oder Internet trotz Schufa Eintrag – ...

(20.06.2013) Negative Schufa bez. ein Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung machten bisher jeglichen Vertragsabschluss unmöglich. Vertragspartner und diverse Anbieter haben sich bisher vor eventuellen zahlungsunfähigen Kunden geschützt und mit Hilfe der angegebenen Kundendaten eine Schufa-Abfrage bei beispielsweise Banken und Versicherungen gestartet. Jetzt kriegt jeder wieder seine Chance seriöse Verträge fürs Festnetz trotz Schufa Eintrag oder...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
bedarfsgerecht versichert

Deutscher Verbrauchertag 2013

(03.06.2013) In diesem Artikel macht sich Frank Hartung, der verantwortliche Redakteur von www.bedarfsgerecht-versichert.de , Gedanken zum Thema des deutschen Verbrauchertags: Ja, wir Verbraucher haben die Wahl! Wir können uns gegen oder für ein Produkt entscheiden. Wir können den Sinn und Zweck jeder Offerte eingehend prüfen und bei Fehlentscheidungen, mitunter von unserem Rücktrittsrecht Gebrauch machen. Deutsche Verbraucher erhalten für alle möglichen Produkte eine...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
reiseruecktrittsversicherung-vergleich.org

Die Wahl der Reiserückstrittsversicherung

(30.05.2013) Denn es kann immer mal vorkommen, dass aus diversen Gründen wie beispielsweise eine Krankheit oder ein Unfall der geplante Urlaub nicht angetreten werden kann. Hat man dann keine Reiseversicherung abgeschlossen muss der Urlaub trotzdem bezahlt werden und das ist sehr ärgerlich. Selbst eine Bescheinigung vom Arzt reicht dann nicht mehr aus, der Reisepreis muss trotzdem bezahlt werden. Eine Reiserücktrittsversicherung für den Fall der Fälle Kompetente Anbieter auf dem Markt garantieren eine Reiseversicherung mit attraktiven und modernen Leistungsmerkmalen. Ein Vergleich lohnt sich vor Abschluss eines Vertrages. So kann man auf einen Blick erkennen, welche Reiserücktrittsversicherung für die geplante Reise denn die richtige ist. Schließlich möchte man bei einem Unfall optimal...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
B & P Internetmanagement GmbH

Den richtigen Steuerberater wählen

(08.05.2013) Ein Steuerberater ist für die optimale Führung eines Unternehmens überaus wichtig wenn der Geschäftsführer selbst keine kaufmännische Ausbildung genossen hat. Bis jedoch die richtige Steuerkanzlei gefunden wird kann einige Zeit vergehen. Man sollte sich bei der Wahl des richtigen Steuerberaters am besten nicht von Freunden oder Bekannten zu sehr beeinflussen, der eigene Instinkt ist hierbei immer noch der Maßgebendste. Man sollte sich immer vorher ein Bild davon machen, welche Leistungen in Anspruch genommen werden wollen. Ist man gewerbetreibend und hat die Möglichkeit, die laufenden Geschäftsvorfälle selbst zu Buchen, oder möchte man die Buchhaltung lieber nur vorbereiten und monatlich vom Steuerberater verbuchen lassen? Kann man die Fristen des Finanzamtes einhalten und die...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Petra Janeczka Beratung

Entscheidungsstrategie – immer diese Qual der Wahl

(23.04.2013) Als Unternehmer muss man täglich Entscheidungen fällen – dabei ist es nur allzu menschlich, vor allem unangenehme Entscheidungen herauszuzögern. Gerade unser Menschlichsein steht uns bei der Entscheidungsfindung im Wege. Dabei gibt es Methoden, die Qual der Wahl zu Umgehen und sein Ziel immer vor Augen zu behalten. Petra Janeczka, Strategieberaterin aus Rosenheim weiß, wie Unternehmer es trotz ihrer Emotionen schaffen, direkt auf ihr Ziel und ihren Erfolg...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Anwaltskanzlei Dr. Unger/ Erbrecht

Die Wahl des Rechtsanwaltes- auch eine Frage des Vertrauens

(12.03.2013) Die Welt in der wir Leben wird immer "regulierter". Das soll heißen, der Gesetzgeber ist stets bemüht, die verschiedenen Lebensbereiche zu regulieren. Dies geschieht selbstverständlich zum Wohl der Bürger, führt aber auch zwangsläufig dazu, dass der nicht rechtskundige Bürger den Durchblick verliert und nicht selten die Hilfe eines Rechtsanwaltes in Anspruch nehmen muss. Nahezu jeder Bürger hat in seinem Leben irgendwann die Hilfe eines Rechtsanwaltes benötigt. Sei es bei einer Scheidung oder sei es im Rahmen eines Erbfalles durch die Hinzuziehung eines Rechtsanwaltes für Erbrecht gewesen. Immer stellt sich dabei auch die Vertrauensfrage. Denn häufig ist die Leistung des Rechtsanwaltes keine reine Dienstleistung, sondern auch die persönliche Basis muss stimmen. In manchen Verfahren...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Anwaltskanzlei Dr. Unger

Der richtige Anwalt für eine Scheidung ist Vertrauenssache

(01.03.2013) Das Ende einer Ehe ist meist kein schönes Erlebnis. Zumeist sind die Paare voller Zuversicht in die Ehe gestartet und dann stand am Ende die Erkenntnis, dass es eben doch nicht zusammen geht. Neben vielen emotionalen Ereignissen, die mit einer Scheidung einhergehen können, geht es häufig auch um die Klärung finanzieller Aspekte. Dabei ist die Wahl des richtigen Anwaltes oder der richtigen Anwältin von entscheidender Bedeutung. Es sollte zwischem dem Mandanten und...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
GRP Rainer LLP

Bundesregierung plant Alternative zur Limited Liability Partnership LLP

(14.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die Bundesregierung plant laut ihrem „Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Haftung und zur Änderung des Berufsrechts der Rechtsanwälte, Patentanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer“ (BT- Drucks. 17/10487) die Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Rechtsanwalt Patrick Merkle

Überprüfung der 3-Prozent-Sperrklausel für die Wahlen zu den ...

(09.07.2012) Die „Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei“ wurde bei der Verteilung der Sitze zu der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Bezirk Tempelhof-Schöneberg nicht berücksichtigt, da sie weniger als die erforderlichen 3 Prozent der abgegebenen Stimmen erzielt hat. Rechtsanwalt Merkle hat im Auftrag für die Partei Ende vergangenen Jahres ein Wahlprüfungsverfahren vor dem Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin eingeleitet. Ein mit dem Verfahren im Zusammenhang stehender Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wurde vom Gericht zwar abgelehnt. Daraus können allerdings keine Rückschlüsse auf die endgültige Entscheidung des Verfassungsgerichts gezogen werden, da die Richter insoweit inhaltliche Gesichtspunkte noch nicht geprüft haben. Die Sperrklausel auf Bezirksebene...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Metatrader EAs

Handelssysteme gewinnen an Bedeutung - Expert Advisor Metatrader

(02.06.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete Preisfindung, die sich nahezu in Echtzeit ermitteln lässt. Man bezeichnet diese Handelssysteme auch als Computerbörsen. Eines der größten Systeme am Kassamarkt ist Xetra. Aber auch Privatanleger haben seit kurzem die Möglichkeit Ihre eigenen Handelssystem zu programmieren oder auf bereits vorgefertigtes System zurück greifen....
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Vermögensmanagement Hahn

Erfolgreiche automatisierte Handelssysteme gewinnen an Bedeutung - Expert ...

(04.05.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete Preisfindung, die sich nahezu in Echtzeit ermitteln lässt. Man bezeichnet diese Handelssysteme auch als Computerbörsen. Eines der größten Systeme am Kassamarkt ist Xetra. Aber auch Privatanleger haben seit kurzem die Möglichkeit Ihre eigenen Handelssystem zu programmieren oder auf bereits vorgefertigtes System zurück greifen....
Thema: Pressemitteilung Wahlen
handelssysteme-testen.de

Robots für den Forex Markt

(08.04.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete Preisfindung, die sich nahezu in Echtzeit ermitteln lässt. Man bezeichnet diese Handelssysteme auch als Computerbörsen. Eines der größten Systeme am Kassamarkt ist Xetra. Aber auch Privatanleger haben seit kurzem die Möglichkeit Ihre eigenen Handelssystem zu programmieren oder auf bereits vorgefertigtes System zurück greifen....
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Metatrader EAs

Forex Robots – Robot Trading handel der Zukunft

(11.03.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete...
Thema: Pressemitteilung Wahlen
Metatrader EAs

Automatisierte Handelssysteme gewinnen an Bedeutung - Expert Advisor Metatrader

(08.03.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete...
Thema: Pressemitteilung Wahlen

 

Seite:    1  2  3  4