Aktuelle Pressemitteilungen: Religionen


Religionen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Massimo Esposito - Autor und Medium für Jenseitskontakte und Spirituelle Lebensberatung

Ein Gottesdienst der etwas anderen Art - Kontakt mit Verstorbenen

(19.07.2020) Der Spiritualismus ist eine Religion, die oft missverstanden, verspottet und sogar gefürchtet wird, dabei hat eine ihrer Kernpraktiken - die praktische Heilung durch Energieübertragung - in den letzten Jahren ihren Weg in die allgemeine Gesundheitsversorgung gefunden -zumindest in Großbritannien und der Schweiz. Für Spiritualisten bedeutet die Heilungsdynamik ihrer Religion und Philosophie jedoch mehr als das Auflegen von Händen. Sogar Medialität (Kommunikation mit...
Thema: Pressemitteilung Religionen
Massimo Esposito - Medium für Jenseitskontakte und Spirituelle Lebensberatung

Spiritualismus - Mit den Toten sprechen

(10.07.2020) Nur wenige wissen, dass es in England und den USA zahlreiche sogenannte Spiritistische Kirchen gibt. Der einzige Unterschied zu den hier bekannten christlichen Kirchen besteht darin, dass Spiritualisten nicht nur an Wesen in der Geistigen Welt glauben, sondern auch mit ihnen kommunizieren. Spiritualismus ist an sich eine Religion, da er die Hauptideen aller Religionen verkörpert, dass es ein Leben nach dem Tod, eine Unsterblichkeit und die Existenz eines Gottes...
tredition GmbH

Christianas brennendes Licht - Inspirierender Ratgeber für Christen

(03.05.2018) Es ist heutzutage einfach, Informationen über das Christentum und die Bibel zu finden. Man kann dank Büchern und unzähligen Webseiten problemlos Fakten rund um die Geschichte der Religion und deren verschiedene Ausrichtungen finden. Doch manche Christen wünschen sich mehr als Fakten und Informationen. Sie suchen nach einem persönlicheren Weg, um Zugang zum Glauben zu finden. Das vorliegende Buch versucht genau für diese Menschen das Wesentliche des christlichen...
Thema: Pressemitteilung Religionen
tredition GmbH

Das Spiel der Masken - Philosophisches Buch rund um Wege der Erkenntnis

(02.05.2018) In weiten Teilen der Welt wird der im Jahr 1998 verstorbene Frithjof Schuon als einer der bedeutendsten religionsphilosophischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts angesehen. Er gilt als führender Vertreter jener Denkrichtung, die Sophia perennis (»immerwährende Weisheit«) genannt wird, und welche die zeitlosen und überall gültigen Grundsätze enthält, die den verschiedenen Lehren, den Sinnbildern, der heiligen Kunst und den geistigen Übungen der Weltreligionen...
tredition GmbH

Die Schriften - Gedanken über die Weltreligionen

(28.02.2018) Dank Literatur muss man heutzutage nicht an die Quelle der Weltreligionen reisen. Der Autor des vorliegenden Buches reiste nicht nach Indien, um etwas über den Buddhismus zu lernen, und nicht nach Israel, um den Spuren Jesu zu folgen. Er gab um die 83 Euro für fünf Bücher aus. Es handelte sich dabei um Schriften der globalen Glaubensrichtungen, deren Inhalt er daheim von seiner eigenen Couch aus erkundete. Die Leser können sich diesen Preis sparen und die...
tredition GmbH

Gottes Himmelreich - aktuelles Sachbuch beantwortet Fragen über Gott

(17.05.2016) Es gibt seit tausenden von Jahren überhaupt nur zwei Wege um sich mit dem menschlichen Glauben auseinanderzusetzen. Sie können jahrelang die Bibel studieren. In jedem einzelnen Psalm können Sie nach Gottes Wort suchen. Oder aber Sie können sich als Archäologe/in in fernen Ländern durch die Gesteins und Sandschichten graben. Borbes Buch soll eine neutrale Quelle von Antworten auf viele Fragen über die christliche Religion bieten. In "Gottes Himmelreich" betrachtet...
Thema: Pressemitteilung Religionen
tredition GmbH

Welten im Zusammenbruch - neues Sachbuch untersucht die Angst vor dem ...

(29.04.2016) "Welten im Zusammenbruch - Band 1" von Tom Fleischer behandelt ein Thema, das für viele Religionen ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt ist: die Angst vor dem Ende der Welt durch unbeschreibare Katastrophen. Am Anfang des Christentums als auch zu Beginn des Islams standen Katastrophenvisionen, die durch Heilversprechen ausgeglichen wurden. Tom Fleischer untersucht, wo der Ursprung der Weltuntergangsangst liegt, warum diese in der Vergangenheit der Religionen eine so...

 

Seite:    1