Aktuelle Pressemitteilungen: Passivhaus


Passivhaus

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

UNIPOR Ziegel Gruppe

Massive Hüllen für hohe Effizienz

(26.09.2018) Mit rund 40 Prozent haben bewohnte Gebäude einen hohen Anteil am Energiebedarf in Deutschland. Um das Klima zu schützen, müssen deshalb auch Wohnbauten energetisch sinnvoll geplant und errichtet werden. Wertvolle Hilfe leisten dabei hochwärmedämmende Baustoffe, wie beispielsweise moderne Mauerziegel. Denn massives Ziegelmauerwerk birgt nicht nur gute Tragfähigkeit und Lärmschutz in sich - es bietet auch eine sehr hohe Wärmedämmung. Dies kommt nicht nur der Umwelt...
Thema: Pressemitteilung Passivhaus
81fünf high-tech & holzbau AG

Seit 20 Jahren: Wohnen in Passivhäusern

(12.09.2018) Lüneburg, 12.09.2018 - 1998 wurde das erste freistehende Wohnhaus im Passivhaus-Standard in Deutschland gebaut. Seit dieser Zeit freuen sich mehr als 10.000 Hausbesitzer über die fast vollständige Unabhängigkeit von Energieversorgern und steigenden Preisen. Denn Passivhäuser sorgen praktisch von selbst für Wärme im Haus. Damit spart man bei der Heizenergie rund 75 Prozent im Vergleich zum konventionellen Neubau. Die Holzbaubetriebe, Architekten, Planer und Haustechniker, die im Netzwerk der 81fünf bundesweit zusammengeschlossen sind, schöpfen beim Bau von Passivhäusern die Vorteile des ökologischen Baustoffs voll aus. Zudem werden bei der Holzrahmenbauweise alle Elemente eines Hauses präzise vorgefertigt, was die Einhaltung der hohen Passivhaus-Standards noch leichter macht....
JET-Gruppe

Transparente Fertigung für transparente Produkte

(30.05.2018) Verliehen vom ift Rosenheim: Für ihr "JET-BA-Verglasungssystem" sowie die Systemflügel "VENTRIA 3" hat die JET-Gruppe nun erstmals eine Umweltproduktdeklaration (EPD) erhalten. "Als international agierendes Unternehmen sind wir natürlich stolz darauf, so mehr Transparenz - gerade in Sachen Nachhaltigkeit - zu schaffen", betont der verantwortliche JET-Produktmanager Christian Swiatkowski. Mit Hilfe der EPD können Fachleute künftig alle relevanten Informationen zu den...
Thema: Pressemitteilung Passivhaus
UNIPOR Ziegel Gruppe

Modellprojekt - Weniger ist mehr

(07.12.2017) Die ABG FRANKFURT HOLDING setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um: Mit einer Miete von maximal zehn Euro pro Quadratmeter wird im Frankfurter Stadtteil Oberrad eine Wohnanlage errichtet, die hohe Wohnqualität bei gleichzeitig niedrigen Mietkosten bietet. Zudem soll sie in Sachen Architektur und Energiebilanz Vorbildfunktion haben. Für dieses Ziel wurden gängige Standards konsequent hinterfragt und ein...
Thema: Pressemitteilung Passivhaus
GW German Windows

Vielschichtiges Multitalent

(22.11.2016) Multifunktional: Das Kunststoff-Fenster "SOFTLINE 70 MB" entspricht heutigen Erwartungen an deutsche Qualität auf ganzer Linie. Sowohl optisch als auch in Sachen Komfort und Energieeffizienz erfüllt es die Ansprüche modernen Bauens. Mit Profilen aus bis zu 70 Prozent recycelten Materialien erreicht das automatische Fenstersystem außerdem Passivhaus-Standard - und ist somit gleich doppelt umweltfreundlich. Realisiert wurde es vom Münsterländer Fensterhersteller German...
Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG

Bauen bis zum Passivhaus

(08.03.2016) Energieeffizienz wird als Bauvorgabe immer anspruchsvoller. Dafür sorgen die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV 2016) sowie die neuen KfW-Förderkonditionen. Je nach Gebäudetyp und angestrebtem Energiestandard bedienen die Unipor-Mitgliedswerke Leipfinger Bader (Vatersdorf) die gesamte Bandbreite energetischer Ansprüche - bis hin zum Passivhaus. "Unsere Coriso-Ziegelserie mit rein mineralischer Dämmstoff-Füllung wird nicht nur der EnEV 2016 gerecht, sondern...
UNIPOR Ziegel Gruppe

Neuen Standards längst gewachsen

(28.01.2016) Klimaschutz ist ein wichtiger Aspekt unserer modernen Gesellschaft. Auch beim Hausbau leisten Bauherren mit jedem energieeffizienten Projekt einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen und wirtschaftlichen Lebensweise. Dabei werden sie mit Förderbeträgen des Kreditinstitutes für Wiederaufbau (KfW) unterstützt: Je energieeffizienter die bauliche Ausführung, desto höher der Förderbeitrag. Ab April 2016 ändert sich die Klassifizierung, die Anforderungen an Neubauten werden...
Thema: Pressemitteilung Passivhaus
KLB Klimaleichtblock GmbH

Klimaschutzsiedlung für Jung und Alt

(21.12.2015) Energieeffiziente Gebäude leisten heutzutage einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Ein durchdachtes Bau- und Nutzungskonzept ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg. Dies beweist jetzt eindrucksvoll die im Bau befindliche Klimaschutzsiedlung "Mühlenberg" in Kleve (Nordrhein-Westfalen). Das innerstädtische Wohnquartier aus Einfamilien , Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern zeigt unter anderem, wie der Passivhausstandard besonders wirtschaftlich zu realisieren ist....
KLB Klimaleichtblock GmbH

Masse mit Klasse

(29.10.2015) Neu im Programm: Die Plansteine "SK08" und "SK09" des Leichtbeton-Herstellers KLB-Klimaleichtblock (Andernach) sind jetzt auch in Wandstärken von 42,5 und 49,0 Zentimetern verfügbar. Ihre niedrigen Wärmeleitwerte ermöglichen die Errichtung von Mauerwerk mit U-Werten von bis zu 0,15 W/(m²K) – und erlauben so den Bau von energieeffizienten Wohnhäusern bis hin zum Passivhaus-Standard. Verfüllt mit rein mineralischen Stecklingen aus Steinwolle, ist die Wärmedämmung...
UNIPOR Ziegel Gruppe

Passivhaus mit Vorzeigecharakter

(29.06.2015) Fit für die Zukunft präsentiert sich ein modernes Mehrfamilienhaus in Heilbronn mit über 60 Wohneinheiten sowie studentischen Appartements im Erdgeschoss. Das Objekt kombiniert die wirtschaftlichen und bauphysikalischen Pluspunkte dämmstoffgefüllter "Unipor Coriso"-Mauerziegel mit modernster Eisspeichertechnologie. So entsteht ein Passivhaus mit Vorzeigecharakter. Für die monolithisch aufgebaute Außenwand bietet der hochwärmedämmende Passivhaus-Ziegel "Unipor W07...
JET-Gruppe

Glasdach Passivhaus-Komponente

(24.11.2014) Das Verglasungssystem "BA5/6 PH" der JET-Gruppe (Hüllhorst) hat das Prädikat "Zertifizierte Passivhaus Komponente" des renommierten Darmstädter Passivhaus Instituts erhalten. Demnach erreicht das primär als Schrägdachkonstruktion berechnete System einen Ucwi-Wert von 0,82 W/m²K. Die JET-Gruppe bietet damit ein energetisch hochwertig und flexibel einsetzbares Verglasungssystem für Projektbauten – wie beispielsweise Einkaufszentren, Versammlungsstätten, Schulen oder...
Bio-Solar-Haus GmbH

Passivhaus: Technik schlägt Natur?

(21.07.2014) Wie werden die hohen Energiekosteneinsparungen bei einem Passivhaus erreicht? Konventionelle Häuser verlieren bis zur Hälfte der im Winter erzeugten Wärme durch Undichtigkeiten und eine unzureichende Dämmung. Gleichzeitig entweicht durch längeres Lüften über Fenster und Türen zusätzlich wertvolle Wärme. Hier setzt der Passivhaus -Standard an: Durch eine extreme Dämmung und der wasserdampfdichten Gebäudehülle sollen Transmissionsverluste minimiert werden. Um...
Bio-Solar-Haus GmbH

Holzhaus bauen - aber bitte ohne "Plastiktüte" und ohne ...

(19.05.2014) Dabei spielen sowohl der Standort des Hauses als auch gesundheitliche Aspekte eine große Rolle, die durch die Bauweise direkt beeinflusst werden können. Zu berücksichtigen ist auch, dass ein größtmöglicher Schutz vor steigenden Heizkosten, Wartungs- und Reparaturkosten möglich ist. Um der Energiebilanz Rechnung zu tragen, entscheiden sich immer mehr Bauherren für ein Holzhaus. In einem herkömmlichen Holzhaus wird der Verlust von Wärme stark vermindert, sodass eine...
Thema: Pressemitteilung Passivhaus
UNIPOR Ziegel Gruppe

Mehrfamilienhaus in Passivhaus-Bauweise

(09.01.2014) Mehrfamilienobjekte nach Passivhaus-Standard errichten – und das ohne Wärmedämm-Verbundsystem: Möglich macht es der hochwärmedämmende "Unipor W07 Coriso"-Planziegel. Das zeigt das Beispiel eines neu errichteten Mehrfamilienhauses im Münchener Süden. Hier trägt der vom Passivhaus-Institut in Darmstadt zertifizierte Coriso-Mauerziegel dank seiner integrierten Dämmstoff-Füllung entscheidend zum hohen baulichen Wärmeschutz der Gebäudehülle bei. Bauherren und Planer...
HANLO Haus Vertriebsges. mbH

Passivhaus in Fertigbauweise

(04.11.2013) Mit einer neuen Passivhaus-Serie trägt der Fertighaushersteller jetzt dem Wunsch vieler Bauherren nach dem bestmöglichen Energiestandard des Eigenheims Rechnung. Bei Häusern der Serie "Primus" handelt es sich um energieeffiziente Häuser, die komplett nach einem vom deutschen Passivhausinstitut zertifizierten Hausbausystem gebaut werden. Um den hohen Anforderungen in puncto Energieeffizienz gerecht zu werden, verbindet das Passivhaus-System von Hanlo dabei zwei...
Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG

Massiv ohne Zusatzdämmung

(17.09.2013) Ein Passivhaus in monolithischer Ziegelbauweise ohne Zusatzdämmung zu errichten, ist dank des Mauerziegels "Unipor W07 Coriso" von den Ziegelwerken Leipfinger-Bader problemlos möglich. Die Ziegel mit natürlicher mineralischer Füllung haben ihre hochwärmedämmenden Eigenschaften (λ=0,07 W/mK) und ihre Verarbeitungsfreundlichkeit in der Praxis bereits vielfach unter Beweis gestellt. Ein überzeugendes Beispiel einer gelungenen Passivhaus-Bauweise ist das Wohnhaus der...
HANLO-Haus Vertriebsges. mbH

Super-energieeffizient oder passiv

(03.02.2013) Vom sogenannten "Super-Effizienzhaus" bis zum Passivhaus: Die Möglichkeiten der energieeffizienten Bauweise erläutert jetzt eine neue Broschüre des Fertighausherstellers Hanlo . Vorgestellt werden nicht nur verschiedene Haustypen sondern auch die einzelnen Komponenten wie Heizung, Lüftung, Fenster und Türen oder Solar- und Photovoltaikanlagen. Übersichtlich und leicht verständlich bietet die Broschüre einen Überblick über das energietechnische Gesamtkonzept der...
Bio-Solar-Haus GmbH

Bio-Solar-Haus: Das biologische Ausbauhaus ohne die Nachteile vom Standard ...

(25.10.2012) Die Vorteile ein Ausbauhaus zu bauen haben bereits viele Bauherren genutzt. Entscheidendes Argument dabei ist die erhebliche Reduzierung der Baukosten durch Eigenleistung. Vor dem Bau von einem Standard - Passivhaus als Ausbauhaus ist es wichtig vorher zu überprüfen, in wie weit Eigenleistungen erbracht werden können. Grund dafür, dass nur begrenzt Eigenleistung möglich ist, kann die komplizierte Lüftungsanlage und die luftdichte Bauweise selbst sein. Bauschäden und...
Bio-Solar-Haus GmbH

Passivhaus nach dem Haus-im-Haus - Prinzip

(18.10.2012) Ein konventionelles Passivhaus zu bauen und damit dauerhaft Heizenergiekosten zu sparen ist der Traum vieler angehender Bauherren. Der Einbau einer Lüftungsanlage zur Entfeuchtung der luftdichten Gebäudehülle, deren Einbau bei dieser Bauweise unausweichlich ist, wird oftmals kritisch gesehen. Das biologische Passivhaus der Firma Bio-Solar-Haus GmbH aus St. Alban ist eine Weiterentwicklung vom bisherigen Standard-Passivhaus: Durch die Anwendung des patentierten...

 

Seite:    1