Aktuelle Pressemitteilungen: Dsgvo


Dsgvo

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Haus des Stiftens gGmbH / IT-Portal Stifter-helfen

Sicheres und nachhaltiges mobiles Arbeiten für Non-Profits mit Samsung und ...

(02.03.2021) Samsung und das Berliner Start-up everphone sind neue Kooperationspartner von Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH. Das Phone-as-a-Service-Modell von everphone ermöglicht die einfache, sichere und nachhaltige Bereitstellung und Verwaltung verschiedener Smartphones und Tablets von Samsung für gemeinnützige Organisationen. Mobiles, flexibles Arbeiten ist relevanter denn je - auch für die Mitarbeiter*innen des gemeinnützigen Sektors. Ein...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
VX APPS

Mit STATISTICS von VX APPS das Nutzerverhalten darstellen und Apps ...

(12.11.2020) Apps sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Jeder, der ein Smartphone benutzt, verwendet auch automatisch diverse Apps, die für nahezu jede Lebenslage die passende Lösung bieten: Ob E-Mail-Abruf, Shopping-Zugang, Mediathek, Fitness-Coaching oder die neuesten Nachrichten und vieles mehr. Wer als Anwender diese Apps nutzt, macht sich kaum Gedanken darüber, was im Hintergrund so alles passieren muss, damit die winzigen Icons auf dem Handy funktionieren. Die...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht

Die für Datenschutz zuständige Berliner Landesbehörde hat eine Beschwerde ...

(19.08.2020) Viola Kleinau ist Vorsitzende des Bezirksverbandes Pankow der Gartenfreunde e.V. und Mitglied im Präsidium des Bundes Deutscher Gartenfreunde (dort zuständig für Finanzen). Kürzlich erst hatten wir darüber berichtet, daß die brandenburgische Datenschutzbehörde es für erforderlich gehalten hat, Viola Kleinau schriftlich auf ihre Rechtspflichten hinzuweisen: Zum Bericht HIER. Nunmehr hat, in einer anderen Angelegenheit, auch die Berliner...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
snapweb24

Gästeregistrierung: Mit DigTrace blitzschnell, anonym und DSGVO-konform ...

(05.06.2020) Es ist soweit: Aufatmen, ausgehen, endlich wieder Restaurants besuchen! Nach dem wochenlangen Corona-Shutdown sind mittlerweile wieder viele Geschäfte, Lokale, Museen und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Allerdings sind noch für eine unabsehbare Zeit Abstandsregeln und Hygienevorschriften einzuhalten. Für die Gastronomie beispielsweise heißt das: Um im Fall von Erkrankungen mit Covid-19 die Ansteckungswege verfolgen zu können, müssen Gäste registriert werden. Das...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
Touchdown

Touchdown, die erste effiziente E-Mail-Marketinglösung für Microsoft ...

(12.02.2020) E-Mail-Marketing wurde in einer digitalen Marketingstrategie zum Aufbau von Kundenloyalität unerlässlich. Dies ist der Hauptgrund, warum die Nachfrage auf dem Markt steigt und eine globale Lösung benötigt wird, die nahtlos in Microsoft Dynamics 365 integriert ist: Entdecken Sie Touchdown (https://www.touchdown.co/de/). Touchdown wurde Hand in Hand in Zusammenarbeit mit Microsoft erstellt. Dies ermöglicht es einem weit verzweigten Geschäftsnetzwerk, E-Mail-Marketing-...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo

Wie man die DSGVO-Richtlinien im E-Mail-Marketing einhält

(10.02.2020) Seit dem Jahr 2018 hat sich durch die Einführung der DSGVO das E-Mail-Marketing in Europa grundlegend geändert. Unter der DSGVO versteht man eine europäische Datenschutz-Grundverordnung die zum Schutz der Endverbraucher in Kraft getreten ist. Mit der DSGVO versucht die europäische Union einen einheitlichen Rechtsrahmen für die Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten zu schaffen. Durch diese Verordnung wird dem Endverbraucher rechtliche Sicherheit...
S&P Unternehmerforum GmbH

Welche Pflichten habe ich im Datenschutz und der IT-Compliance? Seminare in ...

(01.12.2019) Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in Hamburg & München 04. - 06.12.2019 München & Frankfurt 19.-21.02.2020 Stuttgart & Berlin 11.-13.03.2020 Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular . Zielgruppe: > Neu als Datenschutzbeauftragter in Finanzunternehmen und Nicht-Finanzunternehmen > Compliance- und Datenschutzbeauftragte, > Führungskräfte und Mitarbeiter im Vertrieb und HR-Management Ihr Nutzen:...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
Intervalid GmbH

Intervalid auf der IT-SA 2019

(24.09.2019) Die DSGVO ist seit dem 25. Mai 2018 gültig und bringt einige Herausforderungen mit sich. Daher hat die Intervalid GmbH eine Softwarelösung entwickelt und sich auf die Umsetzung der DSGVO spezialisiert. Mit den beiden Standorten in Österreich und Deutschland werden Kunden nachhaltig bei der Etablierung ihres Datenschutzmanagements unterstützt. Doch wie sieht die Situation über 1 Jahr nach der DSGVO Einführung aus? Gründerin Benigna Prochaska berichtet über die...
Protectstar Inc.

Vor der Weitergabe das iPhone sicher löschen mit iShredder iOS

(06.09.2019) Durch die direkte Verbindung des iPhone- oder iPad-Geräts mit einem Mac- oder Windows-Computer kann jeder komfortable iOS Geräte sicher löschen. iShredder iOS stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten und temporäre Cache Daten nicht wiederhergestellt werden können. Die Software ist ideal für den Gebrauch vor dem Verkauf oder Weitergabe eines gebrauchten iPhone oder iPad Gerätes. iShredder iOS verwendet Datenlöschtechniken, die über die von staatlichen...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
ProtectStar Inc.

Android Daten sicher löschen mit iShredder Android Government und Enterprise

(27.08.2019) Protectstar hat die neuen Editionen iShredder Android Government und iShredder Android Enterprise veröffentlicht. Mit den beiden hochsicheren Datenlöschapps für Android Smartphones und Tablets, können private Nutzer und Firmenanwender effektiv persönliche Daten sicher löschen. Hierzu gehören Daten wie SMS, MMS, Anrufprotokolle, Passwörter, Kontakte, Videos, Fotos, Dokumente und weitere. Damit diese nicht wiederhergestellt werden können, bieten die sicheren...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
ownCloud GmbH

ownCloud bringt schlüsselfertige SaaS-Filesharing-Lösung auf den Markt

(17.10.2018) Mit "ownCloud.online" stellt ownCloud einen neue Cloud-Lösung vor, die die Vorteile von Open Source und sicherem Hosting in deutschen Rechenzentren mit der Benutzerfreundlichkeit von Public Cloud-Diensten verbindet. Die Software lässt sich auch ohne IT-Kenntnisse einfach und schnell einrichten und ist damit auch für Unternehmen und Organisationen ohne eigene IT-Abteilung geeignet. Die Lösung ist darauf ausgelegt, höchste Datenschutzanforderungen (u.a. DSGVO) zu...
crowdy.ai UG (haftungsbeschränkt)

Kostenloses Saas-Tool für DSGVO-konforme Cookie-Zustimmung - Crowdy.ai ...

(12.06.2018) Bei DSGVO stehen Webseiten-Betreiber vor neuen Herausforderungen. Dazu gehört auch, dass Online-Tracking laut EU-Richtlinie eine aktive Besucher-Zustimmung benötigt. Die Plattform crowdy.ai hat mit Privacy-Maker jetzt ein Tool gelauncht, das die automatische Opt-in / Opt-out-Ausspielung kostenlos für Google Analytics und Facebook umsetzt. Weitere Informationen unter www.crowdy.ai Im Gegensatz zu anderen Tools für DSGVO-konforme Cookie-Zustimmung ist...
Dahua Technology GmbH

Dahua Technology nutzt Datenschutz-Zertifizierung von TÜV Rheinland für ...

(17.05.2018) Am 30. März 2018 unterzeichnete Dahua Technology, ein führender Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche, ein Abkommen über eine strategische Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland (Shanghai) Ltd., einem weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen im Bereich Inspektion, Prüfung und Zertifizierung. TÜV Rheinland wird eine umfassende Lösung zur Zertifizierung des Datenschutzes bei Internet of Things-Produkten für verschiedene Dahua-Produkte wie IP-Kameras,...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
TÜV TRUST IT GmbH

Auf Fallstricke bei der Umsetzung der EU-DSGVO achten

(09.05.2018) Die Zeit wird knapp bis zur fristgerechten Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), denn den übereinstimmenden Ergebnissen verschiedener Studien zufolge sind zahlreiche Unternehmen bei der Umsetzung zeitlich im Verzug. Unterstützung bietet ein Leitfaden der TÜV TRUST IT, der 10 mögliche Fallstricke aufführt. Mit der ab Mai 2018 gültigen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird ein ganz neues Kapitel im Datenschutz aufgeschlagen. Nicht nur, dass dann erstmals europaweit gleiche rechtliche Bedingungen herrschen werden, sondern vor allem müssen die Unternehmen hierfür meist deutliche Veränderungen in ihren Datenschutzstrukturen und -prozessen vornehmen. Ein klarer Handlungsdruck besteht für sie auch deshalb, weil ihnen zukünftig bei Rechtsverstößen empfindliche...
Net at Work GmbH

Hürden der E-Mail-Verschlüsselung - Infografik

(08.05.2018) Paderborn, 8. Mai 2018 - Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, veröffentlicht die Ergebnisse einer Umfrage zu den Hürden der E-Mail-Verschlüsselung aus Sicht der Anwenderunternehmen. Die zum Ende des Monats verbindliche Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert die Umsetzung des sogenannten "Stand der Technik" zum Schutz personenbezogener Daten ein. Ohne Zweifel fällt die Verschlüsselung der...
crypted.company GmbH

Datenschutz: E-Mails einfach verschlüsseln

(29.03.2018) Das Ende der Schonfrist naht. Am 25. Mai treten in Deutschland endgültig die neuen Datenschutzregelungen (Datenschutzgrundverordnung - DSGVO) in Kraft. Diese Regelungen betreffen Webseiten-Betreiber ebenso wie Unternehmen, die Daten per E-Mail austauschen - also sozusagen alle Unternehmen und zahllose Berufstätige, die Daten von Kunden, Partnern oder Mitarbeitern handhaben. Die DSGVO verbietet die unverschlüsselte Weitergabe von personenbezogenen Daten, wie...
KeyIdentity GmbH

KeyIdentity startet neue DSGVO-Kampagne "Sommer im Knast"

(08.03.2018) Weiterstadt, 7. März 2018 - KeyIdentity, ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis, hat eine neue Werbekampagne gelauncht. Unter dem provokanten Titel "Sommer im Knast" ruft KeyIdentity die deutschen Unternehmen dazu auf, sich dringend mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auseinander zu setzen, die ab dem 25. Mai 2018 offiziell in Kraft tritt. Die Zeit läuft ab:...
Ogitix Software AG

Leitfaden zum User & Rechte-Management im Kontext der EU-DSGVO

(27.02.2018) Ende Mai dieses Jahres endet die Umsetzungsfrist der neuen EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), wodurch erhebliche Anforderungen an die Unternehmen gestellt werden. Sie betreffen nicht zuletzt auch die Verwaltung der Benutzerkonten und Zugriffsrechte. Das Softwarehaus Ogitix AG hat deshalb hierzu einen umfangreichen Leitfaden herausgegeben, der sich speziell diesem Thema widmet. "Es sind zwar in den letzten Monaten vielfältige Aspekte im Zusammenhang mit der DSGVO diskutiert worden, aber nach unserer Wahrnehmung besteht gerade im Bereich der Implementierung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen noch Nachholbedarf", berichtet Ogitix-Vorstand Ingo Buck. Ein kritischer Faktor zur Erlangung der DSGVO-Konformität stellt dabei das sensible Umfeld der Verwaltung von...
spot.consulting GmbH

Einfach und sicher zur EU-DSGVO Konformität

(02.02.2018) Ab dem 25. Mai 2018 tritt unmittelbar in allen EU-Staaten die EU-DSGVO in Kraft, eine umfassende Rechtsgrundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Und an diese gilt es sich besser zu halten, sonst drohen Sanktionen und hohe Bußgelder. Durch die neuen Vorgaben und Pflichten der EU-DSGVO sollen vor allem Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen geschützt werden. Die neue Verordnung betrifft Unternehmen jeder Größe, die mit Daten von Personen...
oneclick AG

oneclick™ unterstützt Unternehmen bei Einhaltung der DSGVO

(01.02.2018) Nach zwei Jahren Übergangsfrist, die viele Unternehmen nicht oder nur unzureichend zur Kenntnis genommen haben, gelten ab dem 25. Mai 2018 die Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Damit sind sie zu Datenschutz-konformen Prozessen und deren umfassender Dokumentation ebenso verpflichtet wie zur stetigen Risikoanalyse oder der Meldung von Verstößen innerhalb von 72 Stunden. Versäumnisse beim Schutz personenbezogener Daten stellt die DSGVO...
Consultix GmbH

Zertifizierungen geben Datenschutz ein Gesicht

(22.01.2018) Am 28. Januar 2018 jährt sich zum 11. Mal der Europäische Datenschutztag. Er zeigt einmal mehr, dass Daten das teuerste Gut des 21. Jahrhunderts sind und besonderem Schutz bedürfen. Das digitale Business lebt von Datenspeicherung, Datennutzung und Datenanalyse. Und hier ist Vorsicht geboten: Wer mit Personendaten arbeitet, muss sich seiner Verantwortung bewusst sein. In nicht mal vier Monaten, am 25. Mai 2018, endet nun die Übergangszeit für die vieldiskutierte...
Radware GmbH

Globale Unternehmen sind nicht bereit für die DSGVO

(11.12.2017) Das ist das Ergebnis einer globalen Umfrage unter Führungskräften im Sicherheitsbereich, die das Marktforschungsinstitut Ponemon im Auftrag von Radware durchgeführt hat. Nach dieser Umfrage sind lediglich knapp 60% der Verantwortlichen potentiell betroffener Unternehmen nach eigener Einschätzung gut oder sehr gut über die Anforderungen der DSGVO informiert. Doch selbst von diesen ist nur jeder dritte sehr zuversichtlich, zum Stichtag im Mai 2018 DSGVO-konforme Prozesse implementiert zu haben. Besonders betroffen sind Finanzdienstleister und große Einzelhändler, die sehr viele persönliche Daten ihrer Kunden und Interessenten verarbeiten und speichern. In beiden Branchen glauben nur jeweils 17% der Sicherheitsverantwortlichen daran, die Anforderungen bis Mai 2018 erfüllen zu können....
ITSM Consulting

EU-DSGVO fordert auch das IT Service Management heraus

(02.11.2017) Die EU-DSGVO erzeugt nicht nur umfangreiche Änderungen in den Prozessen zum Datenschutz, sondern erzeugt auch vielfältige Konsequenzen für das IT Service Management. Es muss den Anforderungen der neuen europäischen Datenschutzverordnung angepasst werden, allerdings bieten die ITIL-Methoden hierfür auch wichtige Hilfestellungen. Bis zum 25. Mai 2018 müssen die Unternehmen zahlreiche Neuerungen und Änderungen im Datenschutz gegenüber dem bisherigen Gesetzeswerk angemessen umsetzen. Dabei eröffnen sich die Konsequenzen der neuen Anforderungen nicht immer auf den ersten Blick. Beispielsweise formuliert der Artikel 32 der EU-DSGVO recht allgemeine Anforderungen an die Sicherheit der Verarbeitung. Erst bei genauerer Prüfung wird klar, dass ein ganzheitliches...
Ixia Technologies

Ixia: Ohne Visibility keine DSGVO-Konformität

(30.10.2017) Ein weiteres und damit zusammenhängendes Problem ist laut Ixia die vorgeschriebene Pseudonymisierung nicht verschlüsselter Daten. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union wird ab Mai 2018 zu einer stärkeren Harmonisierung des Datenschutzes für natürliche Personen in der gesamten EU führen. Sie wird erhebliche Auswirkungen darauf haben, wie Unternehmen welche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten, speichern und weitergeben. Erschwerend kommt hinzu, dass der Begriff der personenbezogenen Daten sehr weit gefasst ist - er umfasst sämtliche privaten und beruflichen Daten wie Namen, Adressen, Fotos, Telefonnummern und E-Mail-Adressen, Bankdaten, Postings auf sozialen Medien, medizinische Informationen und sogar IP-Adressen. "Es wird nahezu unmöglich sein,...
Prevolution GmbH & Co. KG

Datenschutz-Grundverordnung stellt neue Anforderungen an ITSM

(06.07.2017) Hamburg, 6.7.2017 - Prevolution, Spezialist für integriertes Service- und Information-Management (iSIM), kommentiert die zögerliche Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) durch Unternehmen in Deutschland. Alle Unternehmen müssen insbesondere im Servicebereich gesetzliche Anforderungen in erheblichem Umfang gewissenhaft umsetzen, um die Gefahr von drakonischen Strafen abzuwehren. In weniger als einem Jahr drohen Unternehmen in Deutschland Bußgelder in...
CARMAO GmbH

Praxishilfe zur neuen europäischen Datenschutzverordnung

(28.06.2017) Zwar müssen Unternehmen ab Mai nächsten Jahres die Pflichten des neuen europäischen Datenschutzes erfüllen, aber die meisten sind derzeit noch nicht ausreichend darauf vorbereitet. Dies ergab eine kürzliche Befragung von CARMAO. Hauptgründe sind ein verspäteter Projektstart und fehlende Ressourcen, manche haben den regulativen Erfordernissen aber auch bisher keine große Bedeutung beigemessen. Zudem weisen viele Unternehmen Defizite nach den Regeln des Bundesdatenschutzgesetzes und damit auch nachteilige Voraussetzungen für die EU-DSGVO auf. Die Experten des Beratungshauses haben zur Unterstützung der Vorbereitungen auf die neue europäische Datenschutzverordnung einige der wichtigsten Herausforderungen in einem Leitfaden leicht verständlich zusammengestellt und mit praktischen Tipps...
CARMAO GmbH

Die meisten Unternehmen können die Fristen der EU-DSGVO nicht einhalten

(12.06.2017) Mehrheitlich werden die Unternehmen in Deutschland die neuen EU-Datenschutzbestimmungen noch nicht umgesetzt haben, wenn sie im Mai 2018 in Kraft treten. Hauptgrund sind nach einer Untersuchung durch das Beratungshaus CARMAO ein verspäteter Projektstart und fehlende Ressourcen, manche haben aber auch den regulativen Erfordernissen bisher keine große Bedeutung beigemessen. Der Befragung von über 300 Vorständen und Geschäftsführern zufolge bestehen im Topmanagement...
Thema: Pressemitteilung Dsgvo
M-Files

M-Files vereinfacht Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

(24.05.2017) Ratingen, 24.5.2017 - M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen revolutionieren, weist Unternehmen und andere Organisationen eindringlich darauf hin, dass mit der Wirksamkeit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine Zäsur für das interne Informationsmanagement ansteht. Es bleiben nur noch rund zwölf Monate Zeit, das interne Informationsmanagement zu ordnen und den Nachweis der DSGVO-Konformität zu...
CARMAO GmbH

Vom neuen EU-Datenschutz nicht verängstigen lassen

(24.01.2017) Zwar weist das neue europäische Datenschutzgesetz zahlreiche Neuerungen auf, sie sind nach den Erkenntnissen von CARMAO jedoch oft ohne übermäßig komplexe Projekte zu bewältigen. Damit widerspricht das Beratungshaus der öffentlich breit diskutierten Auffassung, es bestehe ein umfangreicher Handlungsbedarf. Dennoch empfiehlt es eine zeitnahe Analyse der erforderlichen Maßnahmen. In gut einem Jahr startet eine neue Ära des europäischen Datenschutzes. Denn wenn im Mai 2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft tritt, sehen sich die Unternehmen und Behörden beim Umgang mit personenbezogenen Daten ganz neuen Bedingungen gegenüber gestellt. Zu den augenfälligen Veränderungen gehören beispielsweise die hohen Bußgelder von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes,...

 

Seite:    1