Aktuelle Pressemitteilungen: Behandlungsmöglichkeiten


Behandlungsmöglichkeiten

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

GenoGyn Pressestelle

Tabuthema Scheidentrockenheit: Frauenärzte informieren

(10.09.2018) Gereizte oder juckende Scheidenschleimhaut mit Blasenbeschwerden, Brennen beim Wasserlassen sowie Beschwerden und Schmerzen oder sogar Blutungen beim Verkehr: Scheidentrockenheit hat äußerst unangenehme Folgen und ist, besonders nach den Wechseljahren, ein häufiges Phänomen. "Nach der Menopause leidet etwa jede zweite Frau unter dem sogenannten urogenitalen Menopausen-Syndrom, aber nur wenige bekommen eine adäquate Therapie", sagt Frauenarzt Prof. Dr. Friedrich Wolff aus dem Vorstand der ärztlichen Genossenschaft GenoGyn. Laut einer aktuellen Studie der Nordamerikanischen Menopause-Gesellschaft spricht über die Hälfte der Frauen nicht mit einem Arzt über die Problematik; behandeln lassen sich demnach weniger als vier Prozent der Betroffenen. "Auch in Deutschland erleben wir es...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
SternKlinik Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Kompetente Beratung zur Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in der SternKlinik

(19.04.2018) Das SternKlinik-Team um Frau Dr. med. Andrea-Mareen Behr behandelt sowohl Kassen- als auch Privatpatienten zu verschiedensten Leiden im Hals-, Nasen und Ohrenbereich. Dies setzt eine kompetente Beratung und Diagnostik bei Krankheitsbildern aller Art voraus. Sowohl die Therapie weit verbreiteter Beschwerden, wie Infekte, Allergien oder unangenehmes Schnarchen, sowie die Behandlung von Geruchs- und Geschmacksstörungen gehören zum Leistungsspektrum der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in der SternKlinik . Auch Patienten, die unter Schwerhörigkeit, Schwindel oder Tinnitus leiden, verhilft das Team um Dr. Behr zu mehr Lebensqualität im Alltag. Patienten, die unter schwerwiegenderen Erkrankungen leiden, wie beispielsweise Tumoren im Kopf- und Halsbereich, erfahren ebenfalls eine intensive...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Initiative Rettet die Gebärmutter

Myome: Kein Grund zur Gebärmutterentfernung

(26.06.2017) Myome sind laut Robert Koch-Institut mit 40 Prozent immer noch einer der häufigsten Gründe für eine Gebärmutterentfernung. Dabei sind die Wucherungen im inneren und äußeren Muskelgewebe der Gebärmutter gutartig. Für ihre Behandlung gibt es inzwischen eine ganze Palette alternativer Möglichkeiten: medikamentöse, radiologische und operative Therapien stehen zur Verfügung und machen eine Gebärmutterentfernung unnötig. Etwa 4,4 Mio. Frauen in Deutschland zwischen dem...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Privatklinik Friedenweiler GmbH & Co. KG

Privatklinik Friedenweiler launcht ihre neue Website

(03.03.2016) Friedenweiler, 03.03.2016 - Die Website der Privatklinik Friedenweiler erstrahlt in einem neuen Design. Zudem stehen Besuchern der Seite ab sofort noch informativere und aktuellere Informationen zur Verfügung. Neben interessanten Beiträgen und News erhalten Interessenten auch vielseitige Eindrücke von der Privatklink Friedenweiler. So vermitteln beispielsweise kurze Videosequenzen ein authentisches Bild der Klinik und der behandelnden Ärzte. Ausführliche Fachtexte...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Privat-Augenarztpraxis Grünwald

Augenarzt-Grünwald bietet beste Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der ...

(18.01.2015) Direkt im Herzen von Grünwald bei München, am Marktplatz 11a, öffnete die Praxis zu Beginn des Jahres 2015 ihre Pforten. Service beim Augenarzt in Grünwald Modernste Augenheilkunde auf dem höchsten technischen Stand, gepaart mit einer individuellen und persönlichen Betreuung, zeichnen die Augenarztpraxis von Dr. Kernt aus. Sowohl telefonisch, als auch über die Internetpräsenz (www.augenarzt-gruenwald.de) können seit Beginn des Jahres Termine vereinbart werden....
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Klinikum Ingolstadt GmbH

Antworten rund um Hüftprobleme im Klinikum Ingolstadt

(28.05.2014) Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Arthrose-Hilfe unter Beschwerden, die durch "Gelenkverschleiß" entstehen. Tendenz: steigend. Rund zwei Millionen Menschen haben demnach sogar täglich Schmerzen in ihren Gelenken und rund 180.000 Menschen in Deutschland brauchen jedes Jahr ein neues Hüftgelenk. Dass es aber noch weit mehr Therapiemöglichkeiten gibt, konnten die Besucher des ersten Ingolstädter Arthrosetags im Klinikum...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Klinikum Ingolstadt GmbH

Ingolstädter Arthrosetag im Klinikum Ingolstadt

(23.05.2014) Das sind häufig Anzeichen für eine zunehmende Volkskrankheit: Arthrose. Für immer mehr Menschen machen die schmerzhafte Abnutzung des Gelenkknorpels und ihre Folgen alltägliche Bewegung zu einer echten Belastung. Jeder 20. Deutsche leidet bereits unter der Erkrankung, die zu Veränderungen an Muskeln, Bändern und Knochen führen kann. Doch die Medizin bietet heute wirkungsvolle Hilfe. Wie die aussieht und was man insbesondere gegen Arthrose des Hüftgelenks tun kann,...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Oculentis GmbH

Welche ist die richtige Intraokularlinse für mich?

(17.01.2014) So vielseitig wie die Patienten, so vielseitig sind heutzutage die Therapiemöglichkeiten mit modernen Intraokularlinsen bei Grauem Star und Sehfehlern wie Alterssichtigkeit oder Hornhautverkrümmung. Der umfangreiche Patienteninformationsservice auf www.oculentis.com bietet Betroffenen vielseitige Möglichkeiten sich zu informieren und sich über ihre Wahloptionen bewusst zu werden. Neben ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Krankheitsbilder und deren...
Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirur

Wieder in der eigenen Haut wohlfühlen – Dr. Volker Rittmann kann hierbei helfen

(16.01.2013) Die ästhetische und plastische Chirurgie ist längst ihrem langjährigen Nischendasein entsprungen, ihre Leistungen werden heute allseits anerkannt, denn sie kann helfen, sich wieder wohl in der eigenen Haut zu fühlen, das eigene Erscheinungsbild zu optimieren. Nach dieser Maxime handelt auch Dr. Volker Rippmann. Er ist Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie, verfügt über langjährige Berufserfahrung als Oberarzt in renommierten Kliniken, ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen-, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und hält weltweit Lehrveranstaltungen und Vorträge. Auf der Webseite plastische-chirurgie-koeln.com stellt Dr. Rippmann seine Praxisklinik und die vielfältigen dort angebotenen...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Mehmet Akbas Facharzt für Plastische und Ästhetisc

Zentrum für plastische Chirurgie in Düsseldorf

(04.10.2012) Düsseldorf: Immer mehr Patienten gelangen durch die ästhetische Medizin zu mehr Selbstbewusstsein und zu einem komplett neuen Körperempfinden. Mittlerweile eifern viele Frauen einem Schönheitsidol nach, stellen aber beim Blick in den Spiegel fest, dass sie davon weit entfernt sind. So möchten immer mehr Frauen – und auch Männer - die Problemzonen des Körpers durch eine Schönheitsoperation behandeln lassen. In Düsseldorf-Oberkassel, direkt am Rhein, praktiziert mit Dr. med. Mehmet Akbas ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der einen sehr großen Erfahrungsschatz vorweisen kann. Die Patienten sind schon beim ersten Eintreten in die sehr ansprechende Praxis vom idyllischen Umfeld begeistert. Freundliche Mitarbeiter und die ruhige Atmosphäre helfen ängstlichen...
Thema: Pressemitteilung Behandlungsmöglichkeiten
Lasomed GmbH

Zentrum für Laserästhetik in Düsseldorf

(21.09.2012) Sowohl für Frauen als auch für Männer ist die Haarentfernung ein Dauerthema. Rasierapparat, Enthaarungscremes und Wachs sorgen nur für eine kurzfristige Abhilfe. Aufgrund der innovativen Lasertechnologie eröffnen sich vollkommen neue Behandlungsmöglichkeiten. Lasomed ist führend auf dem Gebiet der Tattooentfernung und bietet neben permanenter Haarentfernung, Entfernung von Altersflecken, Sonnenflecken, Altersflecken und Pigmentierungen auch die Entfernung von Hautveränderungen wie Rosacea teleangiektatica, Couperose oder Besenreiser an. Die Behandlungskosten sind abhängig von der zu behandelnden Fläche und können auf Wunsch auch zinslos finanziert werden. Im Zentrum für Laserästhetik stehen modernste Apparaturen zur Verfügung. Die Haarentfernung mit dem Light-Sheer-Diodenlaser ist...

 

Seite:    1