Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Weihnachtszauber: Fehlt noch was?

Lothring - Ihr Experte für Werkzeug und Werkzeugwagen Lothring - Ihr Experte für Werkzeug und Werkzeugwagen

Handwerker und Heimwerker sind einfach zu beschenken: Im Werkzeugwagen fehlt garantiert immer ein Stück. Wer jetzt bestellt, bekommt noch vor Weihnachten geliefert.

Bei Lothring in Vöcklabruck kennt man die weihnachtlichen Procederes im Umfeld von Hobby Handwerkern und Heimwerkern: Aufmerksame Freunde und Verwandte finden heraus, was im Hobbykeller an Werkzeug fehlt und beauftragen das Christkind damit. Und eines wissen die fachkundigen Mitarbeiter von Lothring ganz gewiss: "Irgendwas fehlt immer"!

Darum hat man 2022 pünktlich zum Weihnachtsfest auch die neue Kollektion an Werkzeugwägen vorgestellt, die sowohl leer als auch bestückt gekauft werden können. Ein Werkzeugwagen darf in keiner Werkstatt fehlen und wie die passende Grundausstattung für Beruf und Handwerk aussieht, das weiß man bei Lothring ebenfalls.

"Wer einmal mit einem Werkzeugwagen gearbeitet hat, wird nicht mehr darauf verzichten wollen", berichtet ein Experte aus dem Hause Lothring, "da gibt es keine herumliegenden Werkzeuge mehr, nichts mehr, das man verlegt und dann verzweifelt suchen muss, kein Herumschleppen und keine überflüssigen Gänge mehr. Der Werkzeugwagen steht dort, wo man arbeitet und alles ist mit dabei".

Bei Lieferzeiten von ein bis drei Werktagen kann man es sogar wagen, jetzt noch online zu bestellen, denn die gewünschten Produkte werden es noch bis Weihnachten nach Hause schaffen. Egal, ob man sich nun für einen praktischen Werkzeugwagen entscheidet oder noch Werkzeug nachkaufen möchte, am besten kommt man gleich im Online Shop vorbei: www.lothring.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.