Aktuelle Pressemitteilungen

Hans Haller Kommunikation, Stuttgart

Technik/Elektronik

Überlebenskünstler unter den Kabeln

Nahezu unverwüstlich: Das neue HRADIL PR44 LWL-Hybridkabel.

Auf Basis eines neuen Hightech-Werkstoffs, der Basaltfaser hat die Hradil Spezialkabel das neue LWL-Hybridkabel PR44 entwickelt.Das neue LWL-Hybridkabel von Hradil ist nahezu unverwüstlich, dauerhaft

Die Hradil Spezialkabel GmbH, Bietigheim stellt mit der neuen PR44 LWL-Hybridkabel einen Überlebenskünstler in Punkto Funktionserhalt vor. Technischer Hintergrund: Der Kabelmantel ist aus Basaltfasern aufgebaut. Basaltmaterial sind Mineralfasern aus dem basischen Ergussgestein Basalt. Sie werden bei Temperaturen zwischen 1.400°C und 1.500°C aus der Basaltschmelze hergestellt und haben eine grünbraune Färbung. Ursprünglich als Material zur thermischen Isolierung von Kernreaktoren entwickelt, werden sie als Endlosfaser verarbeitet.

Hightech-Werkstoff Basaltfaser.
Unzerbrechlich und Feuerresistent.

Die Materialeigenschaften des Basaltmaterials sind beeindruckend: Mit seiner Zugfestigkeit bis 4.840 MPa, Druckfestigkeit bis 93 GPa ist der Kabelmantel aus Basaltfasern nahezu mechanisch unzerstörbar. Der Einsatztemperaturbereich liegt zwischen -260°C und +890°C. Die Einsatzhöchsttemperatur bei +890°C und die Schmelztemperatur bei 1.500 °C.

LWL-Hybrid für knallharte Einätze am Limit.

In das Basaltmaterial haben die HRADIL Ingenieure luftdicht eine VA-Metallröhre mit 5 mm Durchmesser eingebettet. In die Metallröhre wiederum werden ja nach Aufgabe unterschiedliche Anzahlen von LWL- und Kupferleiter für die Steuer- und Datensignale durchgeführt. Trotz seiner überragenden Schutz-Eigenschaften ist das neue HRADIL LWL-Hybridkabel, anders als z.B. armierte Kabel, extrem leicht. Anwendungen für das neue LWL-Hybridkabel finden sich in der festen Verlegung, wie z.B. in der Gebäudeverkabelung oder im Tunnelbau. Eine Sonderanwendung hat HRADIL für eine österreichische Seilbahn entwickelt. Hier ist die HRADIL LWL-Hybridleitung in das Tragseil der Seilbahn mit eingeflochten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.