Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Thermiflex® TF 21381

Ein neues, silikonfreies Wärmeleitmaterial aus Polyimid, das mit einer speziell formulierten Elastomermischung beschichtet und einseitig klebend ausgerüstet ist: Thermiflex® TF 21381

Thermiflex® TF 21381 ist ein innovatives Wärmeleitmaterial, das für Anwendungen in der Elektronik- und Automobilindustrie konzipiert wurde. Dank seiner einzigartigen Zusammensetzung aus Polyimid und einer speziell formulierten Elastomermischung bietet es exzellente thermische und dielektrische Eigenschaften und ist besonders anpassungsfähig.

Ein wichtiges Merkmal von Thermiflex® TF 21381 ist, dass es frei von Silikon ist. Dies ist besonders wichtig in Anwendungen, in denen Verschmutzung durch Silikon verhindert werden muss. Es ist auch einseitig klebend ausgerüstet, was die Montage erleichtert.

Thermiflex® TF 21381 wird hauptsächlich für Leistungshalbleiter, Motorsteuerungen und Netzteile verwendet und ist in gelb geliefert. Es ist in verschiedenen Formen erhältlich, wie Rollen, Bänder, Zuschnitte oder Stanzteile, um auf die individuellen Anforderungen jeder Anwendung einzugehen.

Die Dr. Dietrich Müller GmbH aus Ahlhorn, das Thermiflex® TF 21381 herstellt, ist stolz darauf, ein Produkt anzubieten, das die Anforderungen der Branche erfüllt und gleichzeitig die Anforderungen an Umwelt- und Gesundheitsschutz erfüllt.

Thermiflex® TF 21381 ist ein silikonfreies Wärmeleitmaterial aus Polyimid, das mit einer speziell formulierten Elastomermischung beschichtet und einseitig klebend ausgerüstet ist. Es bietet hervorragende thermische und dielektrische Eigenschaften und eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen anpassungsfähige Beschichtungen erforderlich sind oder Verschmutzung durch Silikon verhindert werden muss. Es wird hauptsächlich für Leistungshalbleiter, Motorsteuerungen und Netzteile verwendet und ist in verschiedenen Formen erhältlich, wie Rollen, Bänder, Zuschnitte oder Stanzteile.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.