Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Start in die Bausaison

ITZ Itzlinger GmbH - Ihr Spezialist für Rolltore, Spiraltore und Industrietore

Pünktlich zu Frühlingsbeginn wird auf Baustellen kräftig angepackt. Warum man bereits bei der Planung an Rolltore denken soll, erklärt der Experte.

Der Startschuss in die diesjährige Bausaison ist vielerorts bereits gefallen. Frühlingszeit ist eben Bauzeit: Egal ob es um den Neubau eines Einfamilienhauses geht, um kleinere Veränderungen oder um große Sanierungen - genau jetzt wird auf vielen Baustellen des Landes wieder die Arbeit aufgenommen. Ebenso machen sich die Bauherrn in der Industrie bereit, geplante Betriebserweiterungen, Umbauten, Sanierungen oder Neubauten von Industriegebäuden in Angriff zu nehmen. Die Planung für derartige Großprojekte und umfangreiche Investitionen wird bereits Jahre davor erledigt. Immerhin geht es um große Geldsummen und umfangreiche organisatorische Vorarbeiten. Industriegebäude müssen zudem ganz anderen Anforderungen gerecht werden, als es Privatbauten tun. In vielen Branchen gibt es gesetzlich vorgeschriebene Baumaßnahmen, die meist mit der Sicherheit im und um das Gebäude zu tun haben. So sollen Betriebsgefahren durch Feuer, Wasser, Strom oder anderen Betriebselementen möglichst gering gehalten werden.

Dennoch gibt es Industriebereiche, in denen Mitarbeiter gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Genau in diesen Bereichen ist es besonders wichtig, Unbefugten den Zutritt zu verwehren. In großen Industriegebäuden können dann sogenannte Rolltore, die sich besonders schnell schließen, für erhöhte Sicherheit sorgen. Sie sind besonders hilfreich, wenn während der Betriebszeiten Tore geöffnet und geschlossen werden müssen und trotzdem darauf geachtet werden muss, dass der Zugang zu diversen Gefahrenquellen nicht für unnötig lange Zeit möglich ist. Ein Spezialist auf dem Gebiet von Rolltoren ist die ITZ Itzlinger GmbH. Auf der Website des Unternehmens findet man alles rund um Rolltore und deren Funktion. Der Experte hilft auch gerne bei der Planung, damit zum Start in die Bausaison tatsächlich richtig angepackt werden kann und es keine unnötigen Verzögerungen mehr gibt! Näheres finden Interessierte auf der Homepage des Unternehmens: www.itzlinger.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.