Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

SKIDATA: Global Player mit traditionellen Wurzeln

Team Skidata - Hugo Rohner (2.R.li.)

Schweizer Spirit trifft auf Salzburger Innovationskraft

Die SKIDATA AG mit Sitz in Grödig, Salzburg, ist Marktführer im Bereich Zutrittsmanagementlösungen. Mit der Eröffnung von fünf weiteren Standorten in den letzten 16 Monaten ist das Unternehmen mit insgesamt 23 Niederlassungen und einer Vielzahl an Partnern in 100 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter. Seit 2012 wird das Unternehmen vom Schweizer Hugo Rohner geführt. Der CEO der SKIDATA AG setzt auf flache Hierarchien und eine Open-Door-Policy - und das sind nur zwei von vielen Kriterien, die das Unternehmen so erfolgreich machen.

SKIDATA: Einer für alle und alle für einen

Bei SKIDATA stehen das Vertrauen der Mitarbeiter und die Begeisterung für die Arbeit an oberster Stelle. Offene Umgangsformen und eine ehrliche Kommunikation sind Grundpfeiler der Mitarbeiterführung. Diese Unternehmenskultur und Führungsphilosophie fördert nicht nur eine eigenständige und nachhaltige Arbeitshaltung, sondern führt auch zu einem lösungsorientierten und kreativen Denken. Die SKIDATA AG bietet ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur freien Entfaltung in ihren Aufgabenbereichen.
"Es darf immer ausprobiert werden, nicht nur in den Entwicklungsabteilungen. Die Mitarbeiter sollen am Ende des Tages das Gefühl haben etwas geschaffen und bewegt zu haben, " so Hugo Rohner im Interview.
Die Erfolgsgeschichte dieser Form der Unternehmenskultur lässt sich wunderbar an der durchschnittlichen Zugehörigkeitsdauer der Mitarbeiter im Unternehmen ablesen – denn diese beträgt mehr als acht Jahre. Hugo Rohner erklärte im Interview stolz, dass das Unternehmen heute noch Mitarbeiter mit einstelliger Personalnummer beschäftigt.

Employer Branding bei SKIDATA

Das Unternehmen setzt bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter die Maßstäbe sehr hoch. Mit professionellem Employer Branding, über die unternehmenseigene Homepage, diverse Soziale Medien und Zusammenarbeit mit (Hoch-)Schulen, gibt das Unternehmen vorab bereits tiefe und überraschende Einblicke in den Unternehmensalltag - so werden gezielt interessierte neue Arbeitnehmer angesprochen. Die richtige Auswahl von neuen Mitarbeitern ist für SKIDATA von besonderer Bedeutung und trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Nach einem umfangreichen Screening werden qualifizierte und geeignete Bewerber an die unterschiedlichen Abteilungen weitergeleitet. Das Wohlbefinden im Job und im Arbeitsbereich steht an erster Stelle, deshalb wird auch viel Wert auf ein ausgedehntes Kennenlernen gelegt. Denn nur wenn Vorgesetzte und Mitarbeiter gut und gerne zusammenarbeiten, entstehen positive Synergien von denen die gesamte Abteilung bzw. das Unternehmen profitiert.

Neugierig geworden? Unter http://www.skidata.com/karriere/offene-stellen.html finden sich Jobs, Stellenangebote und offene Stellen in den Bereichen Softwareentwicklung, Hardwareentwicklung und IT.

Aus Gründen der Lesefreundlichkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet – wobei die weibliche selbstverständlich mit eingeschlossen ist.

 

Bereich

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.