Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Schüttguttechnik: Optimale Lösungen

JPA Fördertechnik GmbH

In der Silo- und Schüttguttechnik kommen häufig Austragungen mit kreisförmigem Querschnitt zum Einsatz. Die idealen Lösungen für rechteckige Bauwerke bietet der Experte aus Österreich.

Wenn der Begriff "Silo" fällt, denken die meisten Menschen an ein Gebäude mit rundem Querschnitt. Kein Wunder, sind doch viele Silos und Schüttgutbehälter so gebaut. Dementsprechend sind Austragungseinrichtungen mit kreisförmigem Querschnitt verbreitet. Für Räume mit rechteckigem Grundriss müssen entsprechende Lösungen gefunden werden, berichtet man in der aktuellen Presseaussendung von JPA Fördertechnik, dem Experten für Fördertechnik und Pelletförderer.

Bei der Erneuerung einer alten Siloaustragung in einem rechteckigen Bauwerk konnte vom Experten für Fördertechnik durch den Einsatz hydraulischer Schubböden die bestmögliche Lösung für den Kunden gefunden werden. "Es handelt sich um eine Art Leiter mit dreieckigen Sprossen, die waagrecht auf den Boden montiert wird und sich bewegt. Die keilförmigen Sprossen bewegen sich unter das Material und bringen es so hinaus", wird in der Presseaussendung erklärt.

Eine große Herausforderung im Zuge des Projekts war, dass durch die neu eingebaute Konstruktion ein erhöhtes Gewicht und enorme Kräfte auf das bestehende Gebäude wirken. Diese Faktoren mussten also in der Planung und Konstruktion berücksichtigt werden. Ein Baukastensystem für Containerschubböden stellte die ideale Lösung für dieses Problem dar: Der Stahl-Unterbau nimmt die Krafteinleitung in sich auf.

"Bei Projekten dieser Art mit sehr individuellen Anforderungen geht es ganz klar um die optimale Analyse der Problemstellung, bevor an die Planung gegangen wird. Wir haben uns darauf spezialisiert, für individuelle Wünsche dieser Art die ideale Lösung zu finden. Nach einer detaillierten Analyse des Kundenbedarfs stimmen wir diesen mit den gegebenen technischen Möglichkeiten ab und entwickeln ein optimal passendes Produkt", berichtet man bei JPA Technik.

Mehr zum Unternehmen und den vielfältigen Möglichkeiten in Sachen Fördertechnik gibt es unter www.jpa-tec.com.

 

Lösungen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.