Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Schneider Electric ist im vierten Jahr in Folge auf der Fortune-Liste 2021 der World's Most Admired Companies

Das Unternehmen belegt den dritten Platz im Sektor Elektronikindustrie, eine Stufe höher als 2020

Schneider Electric, führend in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, wurde von Fortune zu einem der World's Most Admired Companies 2021 ernannt. Das Unternehmen ist damit das vierte Jahr in Folge auf dieser hochkarätigen Rangliste vertreten. Mit Platz 3 im Sektor Elektronikindustrie konnte sich Schneider Electric um eine Position gegenüber dem Vorjahr verbessern.

"Wir fühlen uns geehrt, zu den großen Unternehmen in der Fortune-Liste zu gehören", sagt Charise Le, Global Chief Human Resources Officer bei Schneider Electric. "Das Ranking ist ein Spiegelbild unseres Engagements für Nachhaltigkeit und Innovation. Und dafür, ein globales Unternehmen mit starkem lokalem Bezug zu sein, lokale Talente zu fördern und Inklusion und Chancengleichheit für alle zu schaffen."
Das jährliche Ranking der "World's Most Admired Companies" von Fortune basiert auf einer Umfrage unter globalen Fortune-500-Unternehmen, die in ihren jeweiligen Branchen die höchsten Umsätze erzielen. Um die Top-Performer in 52 Branchen zu identifizieren, wurden 3.820 Führungskräfte, Direktoren und Analysten in diesen Branchen gebeten, die Unternehmen anhand von neun Kriterien zu bewerten. Diese reichen vom Investitionswert über die Qualität des Managements und der Produkte bis hin zur sozialen Verantwortung und der Fähigkeit, Talente anzuziehen.

Schneider Electric ist regelmäßig in Branchenrankings zu Nachhaltigkeit, Inklusion und Gleichberechtigung vertreten. Erst vergangene Woche wurde das Unternehmen in einer jährlich von Corporate Knights erstellten Rangliste zum nachhaltigsten Unternehmen der Welt gekürt. Weitere aktuelle Highlights sind die Aufnahme in den Bloomberg Gender-Equality Index 2021, den Financial Times Diversity Leaders 2021 Report, die Top 50 der Universum World's Most Attractive Employers Liste sowie die zehnte Platzierung in Folge auf der A-Liste des Corporate Disclosure Project (CDP) für ökologische Transparenz und Maßnahmen.

Zu den Maßnahmen, die Schneider allein im vergangenen Jahr im Bereich Nachhaltigkeit ergriffen hat, gehören:

• die Ankündigung einer beschleunigten Nachhaltigkeitsstrategie
• Unterzeichnung des Climate Pledge
• Emission einer Wandelanleihe für Projekte im Bereich Umwelt und Soziales

Die komplette Liste der Fortune "World´s Most Admired Companies" finden Sie unter https://fortune.com/worlds-most-admired-companies/.

 

Bereich

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.