Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Netzwerk-Infrastruktur: Individuelle Situation entscheidend

Die Telkotec GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen für Kabelnetzbetreiber mit Sitz in Brilon, Marburg und Mönchengladbach.

Der Netzwerkspezialist Telkotec hat sich als Partner für die ganzheitliche Kommunikationstechnik positioniert und macht damit schnelle und stabile Kommunikation und Multimedia-Nutzung möglich.

Bei Telkotec steht der Kundennutzen bei allen Aktivitäten im Fokus. Telkotec (www.telkotec.de) deckt mit mehr als 400 Mitarbeitern hauptsächlich für den Netzanbieter Unitymedia die vollständige Installation und Entstörung in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Hessens ab und bearbeitet monatlich etwa 10.000 Neuinstallationen und mehrere 1000 Störungsfälle. Telkotec ist in den beiden Bundesländern flächendeckend mit drei Standorten (Brilon, Marburg und Mönchengladbach) vertreten.

"Für uns ist es wichtig, dass sich die Kunden darauf verlassen können, einen umfassenden Kabelnetzservice aus einer Hand zu bekommen. Unsere Dienstleistungen beziehen sich sowohl auf den Anschluss des Empfangsgerät für Internet, Telefonie und Digital-TV am sogenannten Hausübertragungspunkt als auch auf die Installation der optimalen Verbindung auf den Endgeräten der Kunden sowie Umbau und Modernisierung der Hausverteilanlage auf Breitbandkabeltechnik mit Rückkanal. Das bedeutet: Wir von Telkotec sind auf Wunsch Ansprechpartner für den gesamten Prozess, der schnelle und stabile Kommunikation und Multimedia-Nutzung möglich macht", sagt Winfried Hecking, einer von drei Telkotec-Geschäftsführern.

Damit hat sich Telkotec als Partner für die ganzheitliche Kommunikationstechnik positioniert - und zwar ausschließlich im Sinne des Kunden. "In einem gemeinsamen Gespräch analysieren wir die individuelle Situation und verstehen die ganz persönlichen Bedürfnisse und technologischen Anforderungen. Dabei berücksichtigen wir natürlich auch organisatorische und branchenspezifische Rahmenbedingungen. Und erst dann entwickeln wir einen Bau- beziehungsweise Modernisierungsplan, den wir schließlich für den Kunden umsetzen", sagt Jörg Peil, ebenfalls Telkotec-Geschäftsführer.

Das sei immer eine ganz individuelle Angelegenheit und lasse sich nicht nach Schema F standardisieren. Die Entscheidungen für eine bestimmte Umsetzung folgten verschiedenen Faktoren, vor allem den Fragen, wie viele Personen mit welchen Anwendungen das Netzwerk nutzen und welche Geräte angebunden werden müssen. Daraus folge die Entscheidung, welche Leitungsstärke überhaupt benötigt werde.

Um diese komplexen technischen Dienstleistungen umsetzen zu können, arbeiten mehrere 100 gut ausgebildete Servicetechniker im Außendienst für Telkotec. Alle diese Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Umsetzung moderner, professioneller Netzwerke. "Wir können die Kunden durch unsere planerische und handwerkliche Expertise damit bei der erstmaligen Einrichtung oder Modernisierung eines Heimnetzwerk unterstützen. Als Experten für Netzwerktechnik übernehmen wir die gesamte Neuverkabelung und die Konfiguration der Netzwerkleitungen, um bestmögliche Performance herzustellen. Das ist ein hoher Zusatznutzen, dass unsere Kunden sämtliche Services aus einer Hand bekommen können", betont Winfried Hecking.

Daher sucht Telkotec dauerhaft gezielt HSI- und Entstörungstechniker. Vor allem Elektroinstallateure, Radio- und Fernsehtechniker, Kommunikationselektroniker und Fachleute aus angrenzenden Gewerken stehen dabei im Fokus. Sie übernehmen die Installation von Internet, Telefon und digitalem TV beim Kunden, Umbau und Modernisierung der Hausverteileranlage auf Breitbandkabeltechnik und die Fehlerbehebung bei Störungen der Kommunikations- und Unterhaltungskanäle. Interessenten können sich unter jobs@telkotec.de informieren und bewerben.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.