Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Mobiles, datenschutzfreundliches Betriebssystem /e/OS in Version 2 erschienen

Das Open-Source-Betriebssystem erhält mit der zweiten Version unter anderem ein komplett überarbeitetes Look-and-Feel Das Open-Source-Betriebssystem erhält mit der zweiten Version unter anderem ein komplett überarbeitetes Look-and-Feel

16.05.2024: /e/OS, das "entgooglete" Open-Source-Betriebssystem für Android-Smartphones, erhält erstmals seit seiner Veröffentlichung ein Major Update.

"/e/OS V2" bietet Nutzern ein komplett überarbeitetes UI und noch mehr Möglichkeiten, den Schutz der eigenen Daten zu managen. Dazu wurden die Datenschutz-App "Advanced Privacy" und als Herzstück der "Bliss Launcher" entscheidend überarbeitet. Die Kamera erhält einen QR-Code-Scanner und die App-Kompatibilität wurde noch einmal erweitert.
Advanced Privacy wurde mit einer verbesserten UI ausgestattet und ist damit noch leichter zu bedienen. Auch die Analyse und das Blockieren der installierten Tracker wurde weiter verbessert. User können sich jetzt über die Gesamtmenge der in den letzten 30 Tagen blockierten Datenabflüsse informieren.

Advanced Privacy ist ein spezielles Tool, mit dem User ihre Daten selbstständig schützen können, wenn sie Apps von Drittanbietern installiert haben. Sie können z.B. In-App-Tracker und ihren geteilten Standort einsehen und blockieren, ihre IP-Adresse verändern und genau bestimmen, welcher Anbieter welche Informationen bekommen soll. Advanced Privacy ist als Widget und in den Einstellungen des Android-basierten Betriebssystems /e/OS verfügbar, das aktuell 253 Smartphones unterstützt. Vorinstalliert ist das Betriebssystem auch auf den Murena-Smartphones.
Bliss Launcher 3: Ein Neuanfang
Mit /e/OS V2 wurde auch der "Bliss Launcher" entscheidend überarbeitet. Das Herzstück des Betriebssystems bietet einen verbesserten Komfort, mehr Zuverlässigkeit und ein neues Look-and-Feel.

Mehr App-Kompatibilität als jemals zuvor
/e/OS V2 bietet das bisher höchste Maß an App-Kompatibilität in der AOSP-Welt ("Android Open Source Project). Neben der Unterstützung von Google Play Services und Safetynet Pass erhalten Nutzer auch Zugriff auf die bisher größte App-Auswahl aller Zeiten: Play Store Apps, F-Droid Apps und Progressive Web Apps sind alle an einem Ort in /e/OS' App Lounge verfügbar. User haben also die freie Wahl, sich entweder aus dem Android-Ökosystem zu bedienen oder auf eine freie und quelloffene Bezugsquelle zurückzugreifen.
Kamera-App: QR-Code-ErkennungAuch bei den Basis-Apps bietet /e/OS V2 Verbesserungen: Die Kamera-App integriert ab sofort eine standardmäßige QR-Code-Erkennung zum Bezahlen, zur Authentifizierung oder zum Abrufen von Informationen.
/e/OS V2 wird am 16. Mai erscheinen und in den kommenden Tagen in den /e/OS-Einstellungen im Bereich System-Updates zum Download bereitstehen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.