Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Michael Kleiböhmer wird neuer Geschäftsführer

Michael Kleiböhmer ist neuer Geschäftsführer von IGEL Electric.

IGEL gewinnt ausgewiesenen Business- und Technikexperten

Sendenhorst, den 1. Februar 2016 - Michael Kleiböhmer leitet ab sofort die Geschäfte der IGEL GmbH, dem Systemintegrator für Antriebstechnik. Der 56-jährige ist bereits seit Mitte Januar vor Ort im münsterländischen Sendenhorst und macht sich mit sämtlichen Unternehmensprozessen vertraut, damit der tägliche Betrieb reibungslos fortgeführt werden kann. IGEL freut sich, mit Kleiböhmer einen ausgewiesenen Business- und Technikexperten gewonnen zu haben, der über langjährige Erfahrung verfügt.

Kleiböhmer begann seine Karriere bei der Siemens AG. Als Vertriebsingenieur erarbeitete er OEM-spezifische Antriebs- und Steuerungskonzepte. Später übernahm der gelernte Diplom-Ingenieur (Elektrotechnik und Leistungselektronik) die Vertriebsleitung im Bereich Large Drive. In dieser Position war er sowohl für die Aussteuerung und strategische Ausrichtung des lokalen und weltweiten Geschäftes inklusive der der Siemens-Regionalgesellschaften verantwortlich. Von Anfang 2006 bis Ende 2009 richtete Kleiböhmer für Siemens das Geschäftsfeld Industrial Solutions in Brasilien neu aus.

Im Jahr 2014 wechselte er dann in die Geschäftsführung der VEM transresch GmbH. Das Berliner Unternehmen stellt Stromrichter und elektrische Antriebssysteme für Industrieanwendungen her. Unter Kleiböhmer baute VEM transresch seine Marktposition weiter aus. Dabei profitierte das Unternehmen von Kleiböhmers langjährigen internationalen Erfahrung im Bereich Business Development, Marketing und General Management. Sein Geschäfts- und technisches Know-how setzt der ausgewiesene Experte für moderne Lösungen im Bereich Antriebssysteme nun für IGEL ein, um den Systemintegrator für Antriebstechnik am Markt stärker zu positionieren und internationaler auszurichten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.