Aktuelle Pressemitteilungen

HAAS Abwasser- und Kanaltechnik

Technik/Elektronik

Kanalortung: Spannende Tätigkeit mit weitreichender Bedeutung

Haas Abwassertechnik: Ihr Spezialist für Abwasser- und Kanaltechnik

Kaum ein Mensch ist in der Lage, den Begriff "Kanalortung" zu definieren. Dabei ist diese Tätigkeit für Bau- und Modernisierungstätigkeiten von zentraler Bedeutung.

Kanalortung ist ein spezieller Bereich in der Kanaltechnik, der ermöglicht, dass man Verstopfungen oder Verunreinigungen in Kanalsystemen prüfen kann, Rohrverbindungen lokalisieren kann oder den Verlauf bestimmter Rohrleitungen nachvollziehen kann. Vor allem dieser letzte Punkt ist von enormer Bedeutung beim Umbau und der Modernisierung von Gebäuden oder ganzen Straßenzügen. Vor allem in Städten mit einer langen Geschichte sind diese Kanalanlagen oft kaum oder unzureichend dokumentiert. Kein Wunder, können doch viele Städte Deutschlands auf eine knapp tausendjährige Geschichte zurückblicken, in der immer wieder um- oder neu gebaut wurde.

Gregor Haas von HAAS Abwasser- und Kanaltechnik, dem Experten für Kanaltechnik und Kanalortung, kann erklären, wie so eine Kanalortung funktioniert: "Wenn wir ein Kanalsystem untersuchen, wird zuerst eine Sonde in die Rohrleitungen eingebracht. Die Daten werden an die Oberfläche gesendet und dort von den Experten ausgewertet. Die Alternative wäre, direkt am Kanalsystem zu arbeiten, mit Bohrern beispielsweise, was sehr viel teurer kommt."

Bei HAAS Abwasser- und Kanaltechnik weiß man, wovon, man spricht. Das Unternehmen hat sich auf Kanaltechnik spezialisiert und vertreibt alles, was man in diesem Bereich braucht, von Dichtkissen und Absperrblasen für den Ernstfall bis zu Kanalkameras und Kanalortungssystemen, die die genaue Untersuchung eines Kanalsystems ermöglichen. Wer mehr über den Spezialisten erfahren möchte, kann weitere Informationen auf der Website www.haas-abwassertechnik.de einholen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.