Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Heubelüftung - das A und O für Qualitätsfutter

Gielesberger Kran- und Trockentechnik

Warum die Belüftung von Heu eine große Rolle spielt, welche modernen Anlagen es dazu mittlerweile gibt und wo man aufpassen muss, weiß ein Experte in Sachen Heubelüftung.

Dass nicht nur die gute Luft im Stall für die Tiere besonders wichtig ist, sondern auch die richtige und ausreichende Belüftung des gefütterten Heus, wissen erfahrene Landwirte seit jeher. Zum einen spielt das Wetter bei der Erzeugung von hochwertigem Heu einen entscheidenden Faktor: Wird dieses vor dem Transport in die Scheune nicht ausreichend getrocknet, so besteht während der Lagerung die Gefahr der Fäulnis. Neben dem wirkungsvollen Trocknen ist die Belüftung des Heus während der Lagerung das A und O um qualitativ hochwertiges Futter das ganze Jahr über zur Verfügung zu haben.

Was früher mit harter Arbeit verbunden war, wird heute durch moderne Technik ersetzt: Heubelüftungsanlagen erleichtern bzw. verringern die notwendige Wendung des Heus oder ersparen eine solche. Doch das richtige Gerät zur Belüftung von Heu oder auch Getreide will gut gewählt sein. Zum einen sind die jeweilige Futterart und Rostanlage als auch bestehende Gegebenheiten und persönliche Anforderungen ausschlaggebend bei der Wahl der Anlage.

Wer sich in diesen Bereichen gut informiert und ausreichend plant, der legt einen Grundstein für hochwertige Futterqualität, verkürzt die Erntezeit als auch die Arbeitszeit und erhöht zudem den Nährwert des Futters. Das Ergebnis nach erfolgreicher Integration einer Anlage zur Heubelüftung und -trocknung: nachhaltige Ertragssteigerung!

Ein Experte rund um dieses Thema ist das Team der Gielesberger Krantechnik: Angefangen beim passenden Heukran über die Berechnung und Planung der Heubelüftungsanlage bis hin zur Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse und zur richtigen Anwendung stehen erfahrene Mitarbeiter für Interessierte zur Verfügung. Wer Unterstützung bei der richtigen Wahl einer Belüftungsanlage sucht, der ist unter folgendem Link richtig: www.heukran.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.