Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Effizientes Gebäudemanagement mit dem Building Advisor von Schneider Electric

Bild: Schneider Electric

Die Softwareanwendung unterstützt eine benutzerfreundliche und moderne Gebäudeverwaltung

Effizientes und ressourcenschonendes Energie- und Gebäudemanagement basiert auf einer umfassenden Datengrundlage. Die in durchdigitalisierten Bauten generierten Datenmengen können durch ganzheitliche Lösungsarchitekturen wie EcoStruxure effektiv aufbereitet und ausgewertet werden. Diese verfügen neben der Geräte- und Steuerungsebene noch über eine Ebene für Apps und Analytics: Für das Gebäudesegment steht hier beispielsweise der Building Advisor von Schneider Electric zur Verfügung.

Die cloudbasierte Systemplattform verbindet drei Schlüsselkomponenten miteinander: Technologie, Mensch und Analytik. Für eine verbesserte Effizienz und Verfügbarkeit kombiniert sie die Echtzeit-Überwachung der vorhandenen Gebäudeleittechnik mit der zustandsorientierten, digitalisierten Wartung des Building Advisors und den analytischen Fähigkeiten der Experten von Schneider Electric. Das Tool kann verwertbare Informationen aus einer Datenmenge generieren, gleicht neben den Grenzwerten auch die erhobenen Daten mit digitalen Modellen ab, erkennt Abweichungen und kann Maßnahmen zur Lösung vorschlagen. Zudem greift es auf bisher ungenutzte Daten zu und erkennt Einsparmöglichkeiten. Aus der Integration der Analysen und Erkenntnisse in den Arbeitsprozess ergibt sich schlussendlich eine Kooperation aus Mensch, Technologie und beratender Software, die das Facilitymanagement optimiert.

Anwendbar ist der Building Advisor system- und herstellerunabhängig in bestehenden Gebäudeleitsystemen, zusätzlich kann er durch Experten-Teams aus der Ferne unterstützt werden. Die Reduktion von Personal, Ressourcen und Kosten durch den Einsatz der Softwareanwendung senkt den Energieverbrauch auf ein notwendiges Minimum.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.