Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Die ABGaSapp für die Hosentasche

Die ABGaSapp für die Hosentasche

Jetzt unsere neue ABGaSapp für die Hosentasche mit ausgewählten Themen und Vorschriften der Gaswarntechnik, Gebäudetechnik und Sicherheitstechnik entdecken.

Das Sie sich mit Gasmesstechnik zum Schutz von Leib und Leben beschäftigen, ist der erste Schritt zu Ihrer Sicherheit und der Ihrer Mitarbeiter. Moderne Gasmesstechnik ist zwar deutlich intuitiver geworden, aber immer komplexer. Die Zahl der Regularien ist schwer zu überschauen; verschiedenste Ämter, Behörden und Versicherungen verlangen unterschiedliche Do-kumentationen. Wie messe ich richtig "frei"? Welche Substanz wird mir angezeigt? Wann muss mein Gerät zur Wartung/Service? Kann ich Benzol selektiv messen? Was heißt 117.1? Wir haben die Antworten rund um das Thema Gasmesstechnik und Sicherheitstechnik.

Entdecken Sie jetzt unsere neue ABGaSapp mit ausgewählten Themen und Vorschriften der Gas-warntechnik, Gebäudetechnik und Sicherheitstechnik für die Hosentasche von Ihren zertifizierten und kompetenten Gaswarnspezialisten. Ob Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsingenieur oder Facility Manager - Mit aktuellen Vorschriften und Gesetzen, unserer Fachartikel-Reihe, unseren Kurz-News und unseren Angeboten und Tipps halten wir Sie immer auf dem aktuellen Stand für Ihre Sicherheit und unterstützen Sie damit bei Ihren Arbeitsschutzaufgaben.

Daniel Braune, Geschäftsführer der ABGS GmbH: "Die Welt wird mobil! Mit unserer App wollen wir unser Angebot neben Webpräsenz, Blog und sozialen Netzwerken vervollständigen, um der wach-senden Mobilität unserer Kunden und Interessenten gerecht zu werden. Die ABGaSapp enthält zu dem zusätzliche Angebote aus unseren sozialen Netzwerken."

Unsere ABGaSapp steht ab sofort zum kostenlosen Download im iTunes App Store und im Google Play Store zu Verfügung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.