Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Der Trommelwähler - Band 2 - Zurück in die Zukunft - Eine Chronologie der Patente

"Der Trommelwähler - Band 2" von Christoph T. M. Krause

Der Autor Christoph T.M Krause beschäftigt sich in seinem neuen Fachbuch "Der Trommelwähler - Band 2" erneut mit einem ganz besonderen und seltenen Telefon der 50er Jahre.

Der Autor sammelt seit vielen Jahren mit großer Begeisterung alte Telefone. Insbesondere der sogenannte Trommelwähler hat es ihm angetan. Dabei liebt Krause sein Design, die Farben sowie die kompakte Verarbeitung im Inneren. Das Besondere an diesem Telefon ist jedoch die ungewöhnliche Art des Wählens. Sind die allermeisten Telefone der 1950er Jahre mit Wähldrehscheiben ausgerüstet, ging Siemens mit dem Trommelwähler völlig neue Wege.

Im zweiten Band seiner Buchreihe über Trommelwähler stehen neu entdeckte Patente im Fokus. Diese entfalteten sich seit 1931 über zwei Jahrzehnte hin zu einem innovativen Gesamtkunstwerk "Telefon", das auch noch heute Seinesgleichen sucht.

Der Autor Christoph T.M Krause lebt und arbeitet in Köln. Im Hauptberuf führt er seit über 20 Jahren erfolgreich ein Unternehmen für Hundedienstleistungen. Zuvor studierte er Lehramt und war über viele Jahre im Vertrieb einer Computerfirma tätig. Nebenbei widmet er sich seiner großen Leidenschaft und schreibt Sachbücher, Romane sowie Erzählungen.

"Der Trommelwähler - Band 2" von Christoph T. M. Krause ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26659-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Jahre

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.