Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Datolution auf Erfolgskurs

Geschäftsführerin Dr. Verena Schraner: "Wir freuen uns darüber, dass unsere digitalen Lösungen am Markt so gut angenommen werden."

Das Erlangener Unternehmen für digitale Lösungen im Bereich der Brandmeldetechnik zieht drei Jahre nach Gründung eine positive Bilanz. Datolution GmbH hat sich erfolgreich im Spezialmarkt etabliert.

Der Trend zur Digitalisierung ist in der Sicherheits- und Brandmeldetechnik angekommen. Die Schraner Group erkannte die Entwicklung frühzeitig und setzte bereits 2015 mit dem digitalen Spin-Off Datolution gezielt auf innovative digitale Lösungen. Drei Jahre nach der Gründung hat sich das einstige Start-Up erfolgreich am Markt etabliert und zieht eine positive Bilanz. Ab 1. Mai bekommt das Unternehmen mit Malte Riks einen neuen technischen Kundenbetreuer.
"Wir freuen uns darüber, dass unsere digitalen Lösungen am Markt so gut angenommen werden", sagt Dr. Verena Schraner, Geschäftsführerin der Datolution GmbH. Mit den beiden Produkten, "Smartryx" für die Feuerwehreinsatzkräfte und Betreiber sowie "DATOsystem" für die Facherrichter, hat sich die Datolution GmbH bei der Entwicklung von Software- und Webapplikationen im Bereich der elektronischen Sicherheits- und Brandmeldetechnik einen Namen gemacht. Das Unternehmen betreut Kunden in Deutschland, Österreich und im europäischen Ausland. Datolution ist führend in Bezug auf die Thematik "BMA-Meldungen online nutzen", so Dr. Schraner.
Bestehende Systeme zum Kundennutzen weiter entwickeln sowie neue Lösungen und Web-Applikationen auf den Markt bringen, die die Arbeit für Einsatzkräfte, Facherrichter und Betreiber einfacher und sicherer machen: Das ist der Weg, den das Unternehmen auch in Zukunft beschreiten möchte. Die Schraner Group hat es sich seit 25 Jahren zur Aufgabe gemacht smarte Lösungen zu entwickeln, die den Feuerteufel in Schach halten und im Brandfall Leben retten können. Für die technische Entwicklung und Weiterentwicklung der Software- und Web-Applikationen ist mittlerweile die Datolution GmbH innerhalb der Gruppe verantwortlich. "Ich freue mich darauf, für ein so gut aufgestelltes und innovatives Unternehmen künftig tätig sein zu können", sagte der technische Kundenbetreuer Malte Riks bei der Begrüßung.
Smartryx: Erprobte Technik für Einsatzkräfte und Betreiber.
Im Brandfall zählt jede Sekunde. Deswegen ist das digitale Feuerwehranzeigentableau Smartryx so beliebt. Bei dem System handelt es sich um eine intelligente digitale Lösung, die bereits im Jahr 2000 zum Patent angemeldet wurde. Damit gehört die Schraner Group zu den Vorreitern der Branche im Bereich der Digitalisierung. Innerhalb der Schraner Group kümmert sich Datolution um die Software- und Web-Applikationen der Sicherheitstechnik und somit auch um Smartryx. Die digitale mobile Leitzentrale sorgt für schnelle Orientierung der Rettungskräfte am Einsatzort, indem es Feuerwehrlaufkarten auf definierte Smartphone- oder Tablet-Geräte überträgt und so die mobile Melderlokalisierung im Zusammenspiel mit der Brandmeldeanlage erlaubt. "Auf diese Weise ist Smartryx nicht nur praktisch für den schnellen Überblick auf digitalen Geräten, sondern es kann im Ernstfall wichtige Sekunden für die erste Orientierung sparen und Leben retten", so Stefan Schraner. Heute hat sich das System nicht nur im täglichen Einsatz für die Feuerwehren bewährt, sondern auch bei Betreibern und Betriebsfeuerwehren durchgesetzt.
Ein konkreter Anwendungsfall ist der Betrieb von Smartryx in Einrichtungen wie Senioren- und Pflegeheimen. "Hier ist ein Alarmierungsfall eine besondere Herausforderung", berichtet Dr. Verena Schraner. "Da Sirenen hier für Unruhe unter den teilweise hilfsbedürftigen Bewohnern sorgen würden, ist eine stille Alarmierung eine gute Lösung für einen ruhigen Ablauf der Rettungsaktion." Auch für dieses Einsatzgebiet eigne sich Smartryx. Das Pflegepersonal werde auf mobilen Geräten oder stationären PCs alarmiert. Dies könne auf Wunsch mit optischen Alarmierungstechniken, wie Blitz-Signalen kombiniert werden.
Datosystem leistet Beitrag zur Digitalisierung der Facherrichter:
Das zweite Erfolgsprodukt aus dem Hause Datolution ist Datosystem. Damit hat die Datolution GmbH in den letzten Jahren ein System zur leichteren Wartung von Brandmeldeanlagen per Smartphone oder Tablet entwickelt. Normenkonform und herstellerneutral können alle für die Wartung relevanten Informationen direkt von der Brandmeldezentrale generiert und über das Übertragungstool Datobox auf das definierte Endgerät des Technikers übertragen werden. Das verringere den zeitlichen, administrativen und personellen Aufwand und steigere die Qualität der Wartung. Durch die technischen Möglichkeiten kann de facto jeder qualifizierte Techniker im Unternehmen die einzelnen Objekte nach dem gleichen Prozess warten. Das bringt Prozesssicherheit, erhöht die Flexibilität beim Personaleinsatz und gewährleistet eine gleichbleibende Service-Qualität", erklärt Dr. Verena Schraner. "Laut Aussage unserer Kunden leistet das System einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Facherrichterbetriebe."
Weitere Informationen zu Datolution gibt es online: www.datolution.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.