Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Das Konstruktionsbüro DOM Design-Office Merkel GmbH aus Osterburken konstruiert Druckguss-Werkzeuge

3D-Werkzeugkonstruktionen und Präzisionsfertigungen liefert die DOM Design-Office Merkel GmbH aus Osterburken. Ingenieurbüro für Werkzeugbau realisiert komplexe, prozesssichere Projekte.

Qualität und Präzision aus Leidenschaft: seit 2012 steht die DOM Design-Office Merkel GmbH für hochwertige 3D-Konstruktionen von Druckguss-Werkzeugen und anderen Betriebsmitteln für die Formenbauer und Gießereien.
Das Ingenieurbüro für Werkzeugbau aus Osterburken ist Spezialist für das Konstruieren und Entwickeln komplexer, prozesssicherer Präzisionsdruckformen für die Fahrzeugindustrie, Maschinenbau, Elektrotechnik und Schiffsbau.
Inhaber Alexander Merkel liebt, was er tut und nimmt jede Herausforderung an. Für seine Kunden entwickelt er mit seinem Konstruktionsbüro die optimale Lösung für deren Ansprüche. Seine fundierten Kenntnisse der CAD-Software CATIA-V5, der Einsatz bestmöglicher Technologien und kontinuierliche Weiterbildungen machen ihn zu einem kompetenten Partner vieler Unternehmen.
Aluminiumdruckguss, eines der gebräuchlichsten Gussverfahren der Fahrzeugindustrie. Hier sind hohe Stückzahlen und kompliziert geformte Teile möglich. Von Aluminiumdruckguss-Werkzeugen über Niederdruckguss-Werkzeuge bis hin zu Entgratwerkzeugen, Steigrohrkästen, Richtwerkzeugen und Schweißvorrichtungen realisiert Alexander Merkel Aufträge für viele Kunden aus der Industrie im Formenbau.
Stets im Vordergrund des Konstruktionsbüros: perfekter Service und optimale Ergebnisse. Zusatzleistungen wie die Aufbereitung von Freiformflächen, technische Zeichnungen, das Erstellen von Stücklisten oder das Erstellen von CAM-Programmen mit dem Programm WorkNC gehören ebenfalls zum Angebot des Unternehmens aus Osterburken. Als externer CATIA CAD Profi führt Alexander Merkel auch Inhouse-Schulungen durch.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.