Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Auf den Druck kommt es an

Hans Ziller GmbH - Ihr Partner für Druckfedern

Aus Elektrogeräten oder dem Fahrzeugbau sind sie nicht wegzudenken: Druckfedern kommen immer dort zum Einsatz, wo Kräfte übertragen werden sollen. Für Sonderwünsche gibt es Lösungen abseits der Norm.

Druckfedern kennt jeder Verbraucher aus den ganz kleinen, einfachen Geräten. Sie befinden sich zum Beispiel in Kugelschreibern und sorgen dafür, dass die Kugelschreibermine aus dem Plastikgehäuse kommt und auch wieder darin verschwindet. Auch in Elektrogeräten werden Druckfedern verbaut und – die große Variante – im Fahrzeugbau. Beispiele hierzu sind der Einsatz von Druckfedern in der Kraftstoffeinspritzung oder in Bremssystemen. Auch in Sicherheitssystemen werden Druckfedern verbaut.

Bei der Herstellung von Druckfedern kommt es sehr stark auf die Werkstoffe und die Oberflächenbehandlung an, die meisten Hersteller bieten ein breites Sortiment an Federn, die zum Beispiel aus rostfreiem Material gefertigt sind oder für den Einsatz bei erhöhter Betriebstemperatur geeignet sind. Was aber, wenn man einen Sonderwunsch hat, der nirgendwo auf Lager liegt?

Die Hans Ziller GmbH, ein Unternehmen aus Deutschland, hat sich auf diese Sonderanfertigungen spezialisiert und bietet seinen Kunden individuell gefertigte Druckfedern im Drahtabmessungsbereich von 0,10 bis 10,00 Millimetern. Auch spezielle Oberflächenbehandlungen wie galvanische Behandlungen werden auf Wunsch des Kunden eingesetzt. Die Umsetzung individueller Kundenwünsche im Bereich Druckfedern und Zugfedern ist für das Unternehmen nichts Neues – seit über 45 Jahren beschäftigt man sich bei der Hans Ziller GmbH mit Federn. 125 Mitarbeiter stehen zur Verfügung, um auf über 6000 Quadratmetern Produktionsfläche Druckfedern von höchster Qualität zu erzeugen.

Dass man mit dieser langen Erfahrung so ziemlich jeden Kundenwunsch erfüllen kann, versteht sich von selbst. Mehr zu den individuell angefertigten Produkten findet der Leser auf der Website des Unternehmens unter http://www.ziller-federn.de/druckfedern/

 

Einsatz

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.