Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Analogrechner auf deutschen U-Booten – Fachbuch behandelt die Rolle der U-Boote im 2. Weltkrieg

"Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges" von Thomas Müller

Thomas Müller legt mit "Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges" eine Untersuchung zu den technischen Hilfsmitteln auf deutschen U-Booten vor.

Die Rolle der deutschen U-Boote im Zweiten Weltkrieg ist heute in weiten Bereichen
historisch aufgearbeitet. Individuelle Kriegsschauplätze wie der Nordatlantik mit seinen Geleitzugschlachten finden dabei ebenso Berücksichtigung wie das Schicksal einzelner U-Boote oder Schiffe und ihrer Besatzungen. Angesichts der bemerkenswerten Detailtiefe bei der Behandlung einzelner Aspekte dieses Themas verwundert es, dass den rechentechnischen Hilfsmitteln auf deutschen U-Booten bislang kaum Beachtung geschenkt worden ist. Diesem Manko versucht Thomas Müller mit seinem Fachbuch abzuhelfen. In seinem Buch fasst er die technischen Grundlagen und die Geschichte der Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges zusammen.

Autor Thomas Müller legt mit "Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges" die Doktorarbeit in der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der Universität Hamburg vor. Dabei liefert Müller eine packende Lektüre, die Technikgeschichte und mathematische Grundlagen in perfekter Form zusammenbringt. Analoge Rechenhilfsmittel wurden vor allem zur Berechnung des Torpedoschusswinkels und zur Lösung von taktischen Aufgaben sowie zu Navigationszwecken eingesetzt. Mechano-optische Analogrechner wie die Rechenschieber der Hamburger Firma Dennert & Pape ARISTO werden ebenso ausführlich dargestellt, wie die Torpedovorhaltrechner der Firma Siemens Apparate und Maschinen GmbH.

"Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges" von Thomas Müller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-5033-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.