Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

trainerstar.de verpflichtet neuen Chefredakteur

Logo trainerstar.de

Das Team der trainerstar.de UG vermeldet einen Neuzugang. Ab sofort verstärkt Malte Asmus (36) das Führungsteam des Unternehmens.

Malte Asmus übernimmt als Chefredakteur Aufbau und Leitung der Redaktion und verantwortet die inhaltliche Ausrichtung und Gestaltung von trainerstar.de, der Internetplattform für Fußballtrainer.

"Wir freuen uns, mit Malte Asmus einen kompetenten Fachmann für diese verantwortungsvolle Aufgabe gefunden zu haben. Ich bin mir sicher, dass er uns helfen wird, unser Projekt voranzutreiben und erfolgreich zu machen", erklärte Geschäftsführer Kim Neidenberger.
Asmus verfügt über langjährige Erfahrung im Sportjournalismus und war zuletzt seit 2003 in diversen Funktionen als Redakteur, Chefreporter, Ressortleiter und CvD für das Internetportal sportal.de tätig. Außerdem moderiert und kommentiert er regelmäßig beim Webradiosender meinsportradio.de.

trainerstar.de bietet Amateur-Fußballtrainern eine Plattform zur individuellen und professionellen Gestaltung von Trainingseinheiten. "Wir wollen aber nicht einfach nur 'noch eine' simple Mannschaftsverwaltungslösung werden", verspricht Kim Neidenberger, "trainerstar.de bietet den Trainern vielmehr ein umfangreiches Content- und Informationsangebot sowie hoch spezialisierte Tools, mit denen ein ganz neues Trainingserlebnis möglich wird." Mittelfristig sind auch sowohl eine Vertikalisierung in
andere Sportarten als auch eine Internationalisierung geplant.

Weitere Informationen zum vollständigen Angebot von trainerstar.de werden in Kürze veröffentlicht. Alle Interessenten haben die Möglichkeit, sich unter www.trainerstar.de für den Newsletter einzutragen und werden dann sofort informiert, sobald der Relaunch der Seite abgeschlossen sein wird.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.