Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

The Ledwalk Parkour Video

The Ledwalk Parkour Video by Led Stone

Das erste Parkour Video des Lifestyle Labels Led Stone und den Parkour Profis von Ashigaru

Mit "The Ledwalk" präsentiert das Team von Led Stone (www.ledstone.de) in Zusammenarbeit mit den Parkour Profis von Ashigaru(www.ashigaru.de) ihr erstes Freerun und Parkour Video.
Geshootet wurde das Video vor der Skyline in Frankfurt a.M. Die mit einem Augenzwinkern gefilmte Story zeigt einen Bänker der es plötzlich etwas eilig hat und sich durch keinen Passanten oder Mauer aufhalten lässt. Dank der einzigartigen Knopf – Applikation der Led Stone Shirts, sitzt das Tuch selbst bei extremsportarten immer perfekt! Dies wird im Video eindrucksvoll bewiesen.
Produziert wurde "The Ledwalk" in Zusammenarbeit mit dem Filmteam Steffan Schmeisser, Hans Christian Arlt, Kai Krause und Jay Buttler sowie dem Freerunner Leslie Shum aus dem Ashigaru Team, die unter anderem auch schon für Pro 7, Porsche und Red Bull im Einsatz waren.
Markus Ost der von Led Stone für das Projekt verantwortlich war, ist mit dem Video & der Umsetzung sehr zufrieden: "Es war eine tolle Leistung und das Endergebnis ist perfekt geworden. Bei nur einem Drehtag musste jeder Sprung sitzen und die Kamera immer an der richtigen Stelle sein. Das ganze Team hat einen hammer Job gemacht."
Doch das Video "The Ledwalk" soll keine Einzeltat bleiben. Das Modelabel Led Stone ist immer für aufregende und Kreative Köpfe offen. So stattet Led Stone auch Sportler im Extremsport Bereich aus, die noch keine große Plattform haben. Jeder der eine kreative Idee für ein Video oder ähnliches hat, von seinem Sport begeistert ist und auch gut darin, kann sich per Mail unter info@ledstone.de bei den Jungs und Mädels von Led Stone melden. Im Bestfall direkt mit Links zu bereits veröffentlichten Videos und/oder einer klaren Idee für das kommende Projekt.

Express your state of mind!
Join the mental state of fashion!

Be Led Stone!


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.