Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

THE GYM BEATS, Music for Sports

THE GYM BEATS, Music for Sports

Innovatives Sportkonzept der anderen Art

Musik und Bewegung hat es immer gegeben, solange der Mensch das Musizieren mit Bewegung kombiniert hat, z.B. beim Tanzen. Auch sportliche Tätigkeiten gehören dazu. Heute ist der globale Markt mit einer Masse an Produkten überschwemmt, die Musik und Sport zusammenführen. Neben den Sport-Apps, welche sich focusmäßig auf ein effektives Workout incl. Trainingsplan, Trainingsprofil und u.a. Einbindung in soziale Netzwerke konzentrieren, gibt es schon seit den frühen 80ern eine unendliche Anzahl an CDs, gemacht, um das Training mit Musik zu unterlegen.

THE GYM BEATS, ein Produkt von OH YES! MUSIC, geht hier ganz eigene Wege.
Entgegen der Verfahrensweise, einzelne Musiktitel aus dem Pop-, Charts-, oder Dancebereich wahllos zu koppeln, setzt THE GYM BEATS auf ein alternatives Konzept:

Jedes Album enthält einen NON-STOP-MIX (ca. 60 Minuten), bestehend aus 10 einzelnen Instrumental-Tracks (ca. 5-7 Minuten), welche exclusiv für den Sportbereich komponiert und arrangiert worden sind. Den Abschluss bildet ein bis zu 10 minütiger Chillout-Track.
Jedes Album enthält somit insgesamt 12 Tracks - nämlich 10 Einzeltracks, 1 Chillout-Track und den NON-STOP-MIX.

Ausdrücklich findet man bei THE GYM BEATS:

- Kein Chartsmaterial
- Keine Pop-Songs, egal welches Genre
- Keine Vocals
- Keine DJ-Mixe
- Keine verschiedenen Interpreten
- Keine Einzeltracks mit verschiedenen Tempi


Was macht THE GYM BEATS so besonders?

THE GYM BEATS wurde speziell für die Liebhaber des tempobasierten, temposyncronen Trainings konzipiert, z.B. Jogging. Dafür sind besonders die NON-STOP-MIXE geeignet, da der Sportler hier bis zu mehr als einer Stunde sein Training ohne Unterbrechungen absolvieren kann, wie das bei Einzeltiteln NICHT der Fall ist. Ein Training also, bei dem "Alles im Fluß ist".
Von daher eignet sich THE GYM BEATS besonders für alle Arten des Ausdauer- oder Cardio-Trainings, wie z.B. Jogging, Walking, Running, Cycling, Rudern, Aerobic, Stepper, Gym-Dance usw. und ist INDOOR & OUTDOOR einsetzbar.
Die Einzeltracks von THE GYM BEATS basieren auf House-Grooves mit musikalischen Elementen aus dem Dance-, Pop-, Rock-, Latin-, Funk- und Jazz-Bereich, teils progressiv, teils konventionell verarbeitet. Wie schon eingangs erwähnt, sind alle Titel speziel programmiert. Acht-Takteweise variiert das Arrangement, so dass es immer wieder zu Änderungen des "Emotionalen Energie-Levels" kommt und dadurch ein "Push-Effekt" erzeugt wird. Daneben gibt es aber auch Titel, die phasenweise auf "lange Strecke" arrangiert worden sind, oft mit solistischen Improvisationen, um einen FLOW-Effekt zu generieren.

Jedes Album von THE GYM BEATS ist erhältlich in 2 Tempovarianten, 128 BPM und 140 BPM (Beats per Minute). Tempo 128 ist ideal für temposyncrones Walking, Aerobic oder Gym-Dance, Tempo 140 besonders gut zum Joggen.
Alternativ kann man mit einer entsprechenden Tempo-Change-App (kostenlos von diversen Herstellern erhältlich) jedes Tempo seiner Wahl selbst bestimmen und natürlich auch während des Trainings in jede gewünschte Richtung ändern, schneller oder langsamer.

THE GYM BEATS ist weltweit in allen bekannten Online-Shops verfügbar. Das aktuelle Album THE GYM BEATS Vol.9 wird am 03.07.2015 online veröffentlicht.


Kurze Zusammenfassung:

THE GYM BEATS:
Non-Stop-Mixe für kontinuierliches Training ohne Unterbrechungen
Exclusiv komponierte Instrumental-Tracks
Ideal für Ausdauer- und Cardio-Training
Ideal für Aerobic und Gym-Dance
Indoor und Outdoor nutzbar
Kein Charts-Material
Keine DJ-Mixe
Verfügbar in 128 und 140 BPM

Links:
www.thegymbeats.com
https://www.youtube.com/user/TheGymBeatsOfficial
https://www.facebook.com/pages/THE-GYM-BEATS/639102962874888
www.ohyesmusic.de
www.ohyesrecords.com








 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.