Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

Playmaker Konferenz: Veränderung statt Sponsoring

Playmaker Konferenz 2019: Vorteile von Engagements in Sport und Entwicklung aus Unternehmersicht

Am 22. Oktober 2019 findet die erste Playmaker Konferenz statt. Sie bringt Unternehmen das Thema Sport für Entwicklung näher und zeigt die vielfältigen Vorteile eines Engagements aus Unternehmersicht.

Düsseldorf, September 2019 I Sport ist Emotion. Und soziale Verantwortung ist mehr als ein Trend. Anstelle oder in Ergänzung eines klassischen Sport-Sponsorings können sich Unternehmen in sozialen Sportprojekten engagieren.

Jedoch wissen die wenigsten Unternehmen wie das wirklich funktioniert. Die erste Playmaker Konferenz erklärt Unternehmen das Thema Sport für Entwicklung und zeigt die vielfältigen Vorteile eines Engagements aus Unternehmersicht.


Unternehmen profitieren mehrfach.

Denn Unternehmen profitieren von einem Engagement mehrfach: Sie nutzen das positive Image des Sports und des Sozialen Engagements und erhalten einzigartige Inhalte für die interne und externe Unternehmenskommunikation.

Ein passendes CSR-Engagement bietet aber auch die Möglichkeit einer Community-Entwicklung an Produktionsstandorten im Ausland, und den Aufbau nachhaltiger - auch politischer und gesellschaftlicher - Beziehungen.


Praxisnah und prägnant.

Durch eine praxisnahe Aufbereitung und den Einbezug ausgewiesener Experten und Unternehmensbotschafter wird Sport und Spiel für Entwicklung erstmals so dargestellt wie es ist: vielfältig und chancenorientiert. Durch das Ein-Tages-Format können sich interessierte Unternehmensvertreter prägnant informieren und austauschen.


Experten aus Unternehmen und Praxis.

Als Keynote geht der viermalige Olympiasieger und Gründer der internationalen Kinderhilfsorganisation Right To Play Johann Olav Koss ins Rennen.

Ihm folgen Impulsvorträge und Diskussionsbeiträge von Unternehmensvertretern, die sich bereits selbst erfolgreich engagieren: Von der familiengeführten Unternehmensgruppe Weischer.Media über die Sportmarketing-Agentur Infront Sports & Media zur Wirtschaftskanzlei Kirkland & Ellis.

Speaker des Deutschen Fussball-Bundes sowie der Liverpool Football Club Foundation geben einen Einblick in laufende CSR Engagements im Fußball. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit berichtet von erfolgreichen Unternehmensengagements.

Experten der IHK, der Beratungsagentur SPIN Sport Innovation und der IST-Hochschule für Management verdeutlichen die Potentiale für Unternehmensengagements.


Konferenz mit Perspektive.

Im Anschluss an die Konferenz ist der Aufbau eines Cluster Sport & Play for Development geplant. Das Cluster öffnet langfristig exklusiven Zugang zu Partnern, Wissen und Instrumenten.

Anmeldung unter: www.playmaker-konferenz.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.