Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

Nur noch neun Tage, dann kämpfen die härtesten Läufer um den Titel

Der Hochkönigman: eine der attraktivesten Trail Running Veranstaltungen weltweit!

Laufbewerbe gibt es viele. Doch einer davon gilt als einer der anspruchsvollsten und härtesten seiner Kategorie. In Sachen Trailrunning gehört der "Hochkönigman" zur Königsklasse.

Trail Running ist per se kein Sport für schmerzempfindliche Personen. Grundsätzlich geht es über Stock und Stein, meist über längere Strecken und im Wettbewerbsmodus dann auch noch auf Zeit. Doch der Hochkönigman, der alljährlich am Fuße des Hochkönigmassivs im Salzburger Land ausgetragen wird, der hat es wirklich in sich. Wer sich am Ende des Bewerbes "Hochkönigman" nennen darf, der weiß, was Laufen wirklich bedeutet.

Nur noch neun Tage, dann startet der Hochkönigman 2018 und Anmeldungen werden noch entgegen genommen. Der Bewerb findet das vierte Mal statt und wartet 2018 mit zwei neuen Trails auf. Neben dem bereits bekannten "Speed Trail" mit 23 Kilometern Länge, dem "Marathon Trail" mit 46 Kilometern Länge und dem "Endurance Trail" mit 88 Kilometern Länge dürfen sich Trailrunning Neulinge auf den "Easy Trail" mit neun Kilometern Länge freuen. Für hartgesottene Höhenmeterüberwinder wird 2018 der "Hochkönig Skyrace" angeboten, ein 30 Kilometer Lauf, auf dem es über 2.800 Höhenmeter zu überwinden gilt.

Der Hochkönigman wird auch 2018 wieder nur Könige ins Ziel kommen lassen! Dort aber wartet für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein ganz besonderes Rahmenprogramm, auf das sich Hochkönigman Fans bereits freuen. Geht es nach den Rückmeldungen auf der Website www.hochkoenigman.run, so wird das Festival jedenfalls mit Begeisterung aufgenommen! Wir wünschen allen Athleten einen guten Lauf!

 

Lauf

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.