Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

Ex-Bundesligastar beim Fußballferiencamp in Bramsche

Ferienfußballcamp

Nach dem Motto: Training - Lernen - Leben veranstaltet der 1. FCR 09 Bramsche mit der Fussballfabrik nach Ingo Anderbrügge (Eurofighter) ein Fussballferiencamp.

Training - Lernen - Leben veranstaltet der 1. FCR 09 Bramsche mit der Fussballfabrik nach Ingo Anderbrügge (Eurofighter) ein Fussballferiencamp für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren ein 3-tägiges Fußballcamp an.


Vom 17.10 bis zum 19.10.2019 wird täglich von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr trainiert und geschult. Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen mit allen Fussballkids

Egal ob Vereinsmitglied, aus einem anderen Verein oder vereinslos -alle Kinder sind herzlich willkommen.

Das Konzept der Fußballfabrik "Training. Lernen. Leben." sieht neben den anspruchsvollen Trainingseinheiten zusätzliche Seminare zu Themen wie beispielsweise Ernährung, Teamgeist, Regeln, Fair-Play, Mobbing, digitale Medien und Persönlichkeitstraining vor. Somit trägt die Fußballfabrik zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei, sie lernen das eigenverantwortliche Handeln im Kollektiv Fußballmannschaft. Denn die wichtigsten Umgangsformen festigen sich in der Kindheit.

In diesem Basiscamp stehen unter anderem die Themen Dribbling, Passen, Torschuss und Spielformen auf dem Programm und es werden Selbstständigkeit und Freude am Fußball vermittelt.

Die Teilnahmegebühr für die 3 Tage Fußball pur beträgt 125,00 €.

In der Kursgebühr enthalten sind:
6 x Trainingseinheiten a 120 min
1 x Getränkeflat
1 x PUMA Fussball - 1 x PUMA TRIKOT - 1 x BWT Trinkflasche
1 x Teilnehmer Urkunde

Wettkämpfe - Auszeichnung Mr. Hammer - Auszeichnung Dribbelkönig - Auszeichnung Elfmeterkönig - Wahl des Camp-Champs

Anmeldung können sich alle Fussballkids direkt hier

Wir freuen uns auf Euch !!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.