Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Zittauer Gebirge: Urlaub und Ferien im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands.

Pension & Gasthof Klette Oybin im Zittauer Gebirge

Pension & Gasthof Klette, 8 tägiges Arrangement in Oybin im Zittauer Gebirge. Wohnen Sie in unserer Familien geführten Pension direkt am Fuße des Hochwalds.

Eines der kleinsten und schönsten Mittelgebirge Deutschlands befindet sich im Naturpark Zittauer Gebirge im Zipfel Sachsens, in der Oberlausitz. Mit seinen zerklüfteten Sandsteinfelsen und markanten Phonolitkegeln wie (Lausche oder Hochwald) hebt es sich deutlich vom übrigen Gebiet der Oberlausitz ab. Das gesamte Zittauer Gebirge ist Landschaftsschutzgebiet. Jahr für Jahr zieht es tausende Touristen an. Die einzigartige Lage und die Schönheit dieses landschaftlichen Kleinods machen das Zittauer Gebirge zu einem wahren Traumziel. Tauchen Sie ein in eine urwüchsige Natur und genießen Sie auf ca. 300 km gut ausgeschilderten Wanderwegen die idyllische und geheimnisvolle Schönheit dieses einmaligen Gebietes. Unsere "Pension & Gasthof Klette" im Kurort Oybin lädt Wanderer und Ruhesuchende mit verschiedenen Pauschalangeboten zu einem Urlaub in den Naturpark ein. Der Kurort Oybin ist der bekannteste und der am meisten besuchte Ort im Zittauer Gebirge. Den Gästen des Zittauer Gebirges stehen neben zahlreichen Klettermöglichkeiten auch Schwimm- und Freizeitbäder, Tennisplätze und Bowlingbahnen zur Verfügung. Ob Schwimmen, Segeln, Surfen, Rudern oder Tauchen der nahegelegene Olbersdorfer See bietet eine Vielfalt von Wassersportmöglichkeiten um sich aktiv zu erholen.
Eine Kombination aus Wander- und Badeurlaub bietet z.B. unser 8 tägiges Arrangement in Oybin im Zittauer Gebirge. Wohnen Sie in unserer Familien geführten Pension direkt am Fuße des Hochwalds.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.