Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Weihnachtsmärkte und Winterträume

Winteridylle in Südtirol – MGM-Frieder Blickle

Das 25 jährige Betriebsjubiläum des 3-Sterne Genuss-Hotel Pfeiss in Lana bei Meran fällt genau auf die Weihnachtszeit, die geprägt wird von den Weihnachtsmärkten und idyllischen Schneelandschaften.

Die Vielfältigkeit der Ferienregion Meraner Land spiegelt sich nicht nur in einem reichhaltigen Kultur- und Freizeitangebot wieder, sondern auch in den zahlreichen Weihnachtsmärkten und –ständen seiner Ferienorte. Denn Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit – und das im Meraner Land schon seit über 25 Jahren.

Dabei gehen Tradition und Innovation sehr oft Hand in Hand. Der Weihnachtsmarkt in Meran präsentiert sich in diesem Jahr in einer völlig neuen Aufmachung, die den einzigartigen Mix aus städtischer Tradition und der Jugendstil-Ästhetik der historischen Kurstadt reflektiert. Innovative aus Holz gefertigte Stände, überdimensionale, farbenfrohe "Thermen Kugln" sowie die "Palle Presepe"-Weihnachtskugeln des weltweit bekannten italienischen Designlabels Alessi erwarten die Besucher und werden den Meraner Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr zu einem absoluten Besuchermagneten machen.

In der Marktgemeinde Lana unweit von Meran geht es da schon besinnlicher zu. Lana zählt mit über 11.000 Einwohnern zwar zu den größten Gemeinden in Südtirol, hat es aber trotzdem geschafft, sich seine Traditionen und sein dörfliches Flair zu bewahren. Ganz besonders spürbar wird dies in der Weihnachtszeit. Am 1. Dezember 2012 öffnet der traditionelle Weihnachtsmarkt "Sterntaler" auf dem Rathausplatz in Lana seine Tore. Den Besuchern des Weihnachtsmarktes werden dabei ausschließlich traditionelles Handwerk und bäuerliche Produkte aus der Umgebung angeboten.

Ebenfalls auf die Weihnachtszeit fallen die Feierlichkeiten zum 25 jährige Betriebsjubiläum des 3-Sterne Genuss-Hotel Pfeiss in Lana . Das Hotel ist vor allem bei Aktiv- und Genussurlaubern sehr beliebt, da es sich durch seine Lage eingebettet in einem großen Garten und umgeben von den spektakulären Gipfeln der Meraner Bergwelt gleichermaßen zum Erleben wie zum Entspannen eignet. Das solarbeheizte Freibad, der Garten mit Spielplatz und das großzügige, leckere Essen aus der innovativen Küche von Chefkoch und Juniorchef Daniel Überbacher begeistern die Hausgäste schon seit Jahren. Gefeiert wird das Jubiläum zusammen mit vielen Stammgästen bei einer Jubiläumswoche vom 27.12. – 03.01.2013. Auf die Teilnehmer der Jubiläumswoche wartet ein tolles und abwechslungsreiches Programm mit vielen Freizeitaktivitäten, geselligen Abenden und einem großen Galadinner mit anschließender Neujahrsfeier am Silvesterabend als großes Highlight.

Was bei der Jubiläumswoche ganz sicher nicht fehlen wird, ist ein Ausflug auf das Vigiljoch, dem autofreien Hausberg Lanas. Denn das Winterangebot in Lana beschränkt sich nicht nur auf den Besuch von Weihnachtsmärkten, ganz im Gegenteil. All jenen, die auch im Winter gerne im Freien sind, denen präsentiert sich das Vigiljoch panoramareich und mit einer einzigartigen Naturidylle. Unberührte, tiefverschneite Wälder und tolle Wintersportmöglichkeiten – Skifahren, Rodeln, Langlaufen, Schneeschuh- und Winterwandern – machen das Vigiljoch zu einem beliebten Ausflugsziel für Einheimische wie Gäste. Mit der Seilbahn erreicht man das Vigiljoch in 8 Minuten, wobei die Fahrt von 238 Meter hoch auf 1.486 Meter an sich schon ein Erlebnis ist. An der Bergstation der Seilbahn Vigiljoch, beim Gasthaus Jocher und beim Restaurant Panorama kann man sich Rodeln ausleihen und an der Talstation der Seilbahn Vigiljoch werden zudem Schneeschuhe verliehen. Tollen Tagen im Schnee steht also nichts mehr im Wege.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.