Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Weihnachtsfreuden im Familienparadies Südtirol

Die Vorweihnachtszeit zählt zu den schönsten Wochen im Jahr. Verbringen Sie einen Traumurlaub mit Ihrer Familie im schönen Familienapparthotel Heidi in Rabland bei Meran.

Die Ferienregion Südtirol bereitet sich auf die schönste Zeit des Jahres vor. Nur wenige Tage fehlen bis zum Weihnachtsfest. Viele traditionelle Veranstaltungen und Bräuche finden zurzeit in ganz Südtirol statt, die besonders die Herzen von Familien und Kinder höher schlagen lassen und welche die Vorfreude auf das Christkind steigern. Während der Adventszeit ziehen vor allem die berühmten Christkindlmärkte der Südtiroler Städte zahlreiche Gäste aus Nah und Fern magisch an. Die liebevoll dekorierten Hütten begeistern mit traditionellen handgefertigten Waren und locken mit lokalen Köstlichkeiten sowie warmen Getränken. Weihnachtliche Konzerte und besinnliche Musik versetzen spätestens dadurch garantiert jeden in Stimmung.

Neben den bekannten Weihnachtsmärkten von Bozen und Meran gibt es auch im Vinschgau in der Vorweihnachtszeit einige Weihnachtsmärkte, die mit ihrer heimeligen Atmosphäre und Herzlichkeit punkten. So zählt der Glurnser Weihnachtsmarkt innerhalb seiner historischen Stadtmauern wohl zu den schönsten in Südtirol. Hier können die großen und kleinen Besucher nach Herzenslust bummeln und sich verzaubern lassen.

Auch das urige Martelltal hat seinen eigenen kleinen Weihnachtsmarkt. Der Markt liegt auf 2.061 Metern und ist somit der höchste Christkindlmarkt im Alpenraum. Hier zeigt sich Südtirol von seiner traditionellsten Seite und im Vordergrund stehen die Ruhe und Besinnung. Die Besucher des Weihnachtsmarktes werden über einen verschneiten Gehweg, an dem Fackeln den Weg ebnen, bis zum Markt geführt. In einer beschaulichen Holzhütte werden die Waren der Bauern und Handwerker präsentiert und ausgestellt. Beim Flanieren durch den einzigartigen Christkindlmarkt, erfahren die Besucher eine einzigartige Atmosphäre und können in Ruhe für die Liebsten zu Hause Geschenke und Mitbringsel suchen. Zudem kann man sich an einem für das Martelltal einzigartigem Getränk erfreuen: Das Tal ist landesweit bekannt für seine Erdbeeren. Diese können am Christkindlmarkt auch während der kühlen Tage in Form eines warmen Erdbeeren-Getränks genossen werden.

Nicht nur in der Weihnachtszeit ist der Vinschgau eine vielseitige Urlaubsregion, die für Familien viel zu bieten hat. Den Kindern kommt während ihres Aufenthaltes im familienfreundlichen Südtirol bestimmt keine Langeweile auf, denn unzählige Freizeitaktivitäten laden zum Entdecken und Spielen ein. In Rabland freut sich die Familie Fissneider des Familienapparthotel Heidi **** auf den Besuch der kleinen Gäste und hat stets ein abwechslungsreiches Programm für Kids und Teenies vorbereitet. Die geschulte Kinderbetreuerin des Hauses bringt zusätzlichen Schwung in das Familienhotel und organisiert ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, von Indianerfesten bis hin zu Pizza Partys. Teenager können im Jugendzimmer zwischen Beschäftigungen wie Tischfußball, Billard oder Play Station wählen.

Für den Beginn der neuen Saison im Frühjahr 2015 freuen sich Familie Fissneider und das gesamte Team bereits auf seine zahlreichen Gäste. Auch im neuen Jahr können die Besucher des Famlienapparthotels die Freiheit der Ferienwohnung in Kombination mit dem Komfort eines Hotels genießen. Die vielen Aktivitäten in und um Rabland machen den Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis. Herr Fissneider persönlich begleitet seine Gäste auf den Wanderungen durch den Vinschgau und verleiht dem Urlaub eine ganz persönliche und familiäre Handschrift.

Als Mitglied der Familienhotels Südtirol, erfüllt das Familienapparthotel Heidi in Rabland alle Voraussetzungen um Familien mit Kindern den idealen Service für einen unvergesslichen Familienurlaub im Südtiroler Vinschgau zu bescheren. Alle Informationen zum Heidi finden Sie auf der Internetseite: www.familienhotel-heidi.it

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.