Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Wanderkompass.de präsentiert mit dem Vogtland die abwechslungsreiche Wanderregion des Monats Mai!

Wanderweg des Monats - Vogtland

Das Vogtland wurde von der Masepo GmbH als Wanderregion des Monats Mai ausgezeichnet und präsentiert sich mit interessanten Routen im Grenzgebiet von Thüringen, Böhmen, Sachsen und Bayern.

Das idyllische Vogtland eignet sich bestens, um im Mai durch Felder und Wiesen zu wandern, die Wälder zu genießen und die Hügelkuppen zu entdecken. Da zum Vogtland Teile des Erzgebirges zählen, werden auch jene Wanderer angesprochen, die Lust auf Höhenwanderungen haben und die atemberaubende Landschaft von zahlreichen Aussichtspunkten überblicken möchten. Gut markierte Routen führen zudem durch die Flusstäler von Göltzsch und Weißer Elster und bringen die Wanderer zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region. Dazu zählen Burgen und Schlösser ebenso wie andere historische Bauwerke in den malerischen Städten und Gemeinden.

Wanderrouten, die das Vogtland von seiner schönsten Seite zeigen

Mit dem "Kammweg Erzgebirge-Vogtland" stellt sich einer der wohl schönsten Fernwanderwege Deutschlands vor. Er wurde im Jahr 2011 eröffnet und verbindet auf ca. 289 Kilometern Geising im Erzgebirge mit Blankenstein im Vogtland. Er ist als Qualitätswanderweg ausgezeichnet und zählt zu den "Top Trails of Germany". Wer sich auf einer anderen Route Hals über Kopf in das Vogtland verlieben möchte, wählt den ca. 228 Kilometer langen "Vogtland Panorama Weg", der ebenfalls das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" trägt. Mehr als 80 Panoramaaussichten verführen die Wanderer zum Innehalten und Genießen. Sehenswertes wie die Spitzenstadt Plauen, die Residenzstadt Greiz und die Göltzschtalbrücke als größte Ziegelsteinbrücke der Welt verlangen nach einem Abstecher. Viele weitere Routen, etwa der "Höhensteig Klingenthal", der "Elsterperlenweg" und der "Talsperrenweg Zeulenroda", zeigen die Wanderregion Vogtland von ihrer attraktivsten Seite.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.