Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Von Urlaubern gewählt, die beste Safari in Kenia

Jeep Safaris in Kenia

Die Big5 Jeep Safari in Kenia wurde dieses Jahr von Urlaubern zur besten Safari in Kenia gewählt. Die schönsten und unterschiedliche Nationalparks in Kenia werden besucht mit vielen Tierbeobachtungen.

Die beste Jeep Safari in Kenia

Gäste haben abgestimmt und eine Safari über 10 Tage zur besten Safari in Kenia erklärt.

Umbrella Investment & Safaris in Kenia aus Diani Beach Kenia organisiert individuelle Kenia Safaris. Aufgrund der Erfahrungen werden nur private Safaris angeboten und keine Gruppen oder Familien gemischt.
Es werden die verschiedensten Safaris in Kenia angeboten, von der Tagessafari bis hin zu 3 Wochen als Rundreise in Kenia.
Jetzt haben wir bei den Gästen der letzten Jahre abgestimmt, was gesehen wurde von der Tierwelt Afrikas, welche Landschaften besucht wurden und wie die Erfahrungen waren.
Als die beste Keniasafari wurde die BIG 5 Safari gewählt. Sie ist eine kleine Rundreise durch die schönsten Nationalparks Kenias, aber auch andere schöne Orte werden besucht auf dem Weg.
Das Preis- Leistungsverhältnis ist dort am Besten und es bleiben noch ein paar Tage Zeit für die Erholung am weißen Strand von Diani Beach Kenia.
Besucht werden die Maasai Mara, der Amboseli, der Lake Nakuro, der Lake Naivasha, der Lake Elementaita, der Ziwani in den Tsavo West, Salt Lick in den Taita Hills und der Tsavo Ost.
Unter Safaris in Kenia gibt es erste Informationen für diese Traumsafari und für das Ferienhaus in Kenia erste Informationen unter Ferienhaus Kenia

Senden Sie dem Veranstalter eine Anfrage mit Ihrer Urlaubszeit und der Anzahl und Alter der Mitreisenden und erhalten Sie für die beliebteste Kenia Safari ihr individuelles Angebot.

Michael Blahm
Umbrella Investment & Safaris in Kenia

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.