Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Vom Donaudelta bis Ruanda - mit Colibri Travel die Natur entdecken

Am 8. Oktober hat Reisespezialist COLIBRI Travel seinen neuen Katalog 2014/15 vorgestellt.

Berlin, 08. Oktober 2013. Heute stellt Colibri Travel seinen neuen Jahreskatalog 2014/15 vor.

Der Berliner Spezialreiseveranstalter bietet darin die ganze Vielfalt an Tier- & Naturreisen in über 40 Ländern weltweit. Erstmalig präsentiert COLIBRI die Trendziele Sri Lanka und Myanmar sowie eine Kombination der Afrikaziele Ruanda und Tansania. Größter Pluspunkt bei Tierbeobachtungen ist eine kleine Teilnehmerzahl. COLIBRI Gruppenreisen sind daher fast immer auf neun Personen begrenzt.

Naturreisetrend 2014 – Asien
Highlight des Reiseangebots 2014 sind die neuen Reisen nach Südostasien. In 14 Tage besuchen Reisende die wichtigsten Nationalparks und die reiche Tierwelt der "ehrenwerten Insel", wie Sri Lanka auch genannt wird. Dabei ist die Bootstour zu den Blauwalen der Höhepunkt, um die Giganten der Meere in den ruhigen und warmen Gewässern vor der Südküste zu beobachten.
Myanmar gilt als das ursprünglichste Land der Region. Eine Reise zu den Kultur- und Naturschätzen ist eine Reise in eine Jahrtausend alte Geschichte. Eine perfekte Ergänzung zur 13-tägigen Tour ist die Flusskreuzfahrt auf dem Irrawaddy an Bord der "Road to Mandalay".

Mehr Kombinationen
Neben der klassischen Rundreise offeriert der neue Katalog viele zusätzliche Kombinationsbausteine. Mit den Berggorillas in Ruanda und den großen Wildtieren in Tansania haben Tierfreunde die einmalige Chance gleich die "BIG SIX" zu erleben. In 14 Tagen halten Gäste nicht nur Ausschau nach den imposanten Silberrücken sondern beobachten auch Elefanten, Nashörner, Büffel sowie Löwen und Leoparden. Der Preis für die Big Six-Tour mit erfahrenem Driverguide, max. 6 Teilnehmern und inklusive Flug beträgt 3.999,- Euro pro Person.
Das traditionelle Ziel Donaudelta ist ab dem nächsten Jahr mit einer Trekking-Woche in die Karpaten - Bären-Pirsch inklusive - kombinierbar, so dass die Rumänien-Reise zu einem wahren Naturerlebnis werden kann.

Klimaschutz seit 1995
Natürlich leistet Colibri seit seiner Gründung einen kontinuierlichen Beitrag zum Klimaschutz. Seit 1995 reisen die Gäste stets klimaneutral, denn Colibri hat als einer der ersten Reiseveranstalter den Klimabeitrag bereits vor 18 Jahren in den Reisepreis inkludiert. Weltweit wurden so bis heute über 1,3 Millionen Bäume gepflanzt. Kunden können in Nepal das aktuelle Aufforstungsprojekt besuchen und ihren eigenen Regenwaldbaum pflanzen.

Der neue Katalog, mit allen Informationen zu den Erlebnisreisen 2014/2015, ist ab 09. Oktober über Reisebüros sowie online unter www.colibri-travel.de erhältlich.

(2.588 Zeichen inkl. Leerzeichen)

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.