Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Vom Campen und Wohnmobilen – neues Buch über Urlaubssinn – und Urlaubsunsinn beim Campen

"Eine Geschichte vom Campen und Wohnmobilfahren" von Ulrike Schulte

Ulrike Schulte erzählt in ihrem Buch "Eine Geschichte vom Campen und Wohnmobilfahren" von verrückten Campern und aufregenden Jahren im Wohnmobil.

Auf den ersten Blick hat die Protagonistin alles erreicht. Eine Familie mit 4 Kindern, außerdem liegen verrückte Zeiten im Wohnmobil hinter ihr. Von diesen soll in diesen Reiseabenteuern die Rede sein. Unglaubliche Erlebnisse und irrsinnige, aber auch viele liebenswerte Camper kreuzen in diesen Erzählungen den Weg der Protagonistin. Dabei finden kuriose Anekdoten und spannende Beschreibungen aus dem Camperleben Platz in diesem humorvollen Reiseabenteuerbuch.

Unglaubliche Erfahrungen, wunderbare, aber auch außergewöhnliche Erlebnisse und Begegnungen pflastern den Weg eines jeden Campers. Dieses witzige Reisebuch erschafft einen Raum für wunderbare Erzählungen einer Camperin, die nicht nur unterhalten, sondern auch vom Alltag und den Hindernissen und Widrigkeiten im Leben eines Campers berichten. Eine herrlich urige Urlaubslektüre – nicht nur für Camper empfohlen.

"Eine Geschichte vom Campen und Wohnmobilfahren" von Ulrike Schulte ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-5131-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.