Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Vaovao - Was gibt's Neues auf Madagaskar? - Persönliche Eindrücke aus dem Paradies

Vaovao - Was gibt's Neues auf Madagaskar?

Georg Jaster teilt in "Vaovao - Was gibt's Neues auf Madagaskar?" seine Erinnerungen und Eindrücke aus drei Jahren auf Madagaskar.

Für den Rechtsanwalt Georg Jaster ist es eine ziemliche Umstellung, als er sich dafür entscheidet, seinen Beruf für drei Jahre an den Nagel zu hängen und stattdessen in der Hauptstadt Madagaskars für eine Umweltorganisation zu arbeiten. Sein abendländischer Blick auf das fremde Land wird schnell auf eine harte Probe gestellt, denn die Realität ist anders als das, was man so in Büchern liest. Viehdiebe verwandeln sich in Büsche, Polizisten vermieten ihre Waffen und Bäume verschwinden unbemerkt aus den Wäldern. Das Leben in Madagaskar steckt voller besonderer Herausforderungen, magischer Momente, aber auch voller ernüchternder Erfahrungen.

Georg Jaster erzählt in seinem fesselnden Werk "Vaovao - Was gibt's Neues auf Madagaskar?" auf humorvolle Weise und mit viel Liebe zum Detail von den unterschiedlichsten Eindrücken, Geschichten und Begegnungen mit Menschen und Wesen auf Madagaskar. Leser nehmen durch die anschauliche Erzählweise der Lektüre gleich selbst am Leben auf der großen Insel teil und erfahren viele Kenntnisse und Eindrücke, die so in Reiseführern nicht nachzulesen sind.

"Vaovao - Was gibt's Neues auf Madagaskar?" von Georg Jaster ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2655-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.