Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Usedomer Vielfalt genießen im Wasserschloss Mellenthin

Usedomer Vielfalt genießen im Wasserschloss Mellenthin

Die natürliche Vielfalt der Ostseeinsel Usedom begeistert mehr denn je ihre Gäste. Im Wasserschloss Mellenthin kann man diese erleben, genießen und als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Vielfältiges Usedom

Die Corona-Inzidenz sinkt deutschlandweit. Immer mehr touristische Regionen öffnen wieder ihre Einrichtungen für Tagestouristen und Übernachtungsgäste. Besonders in solchen mit niedrigem Infektionsgeschehen sind zunehmend weitere Lockerungen möglich.
Auch die Ostseeinsel Usedom befindet sich auf gutem Weg zu mehr Normalität. Schon vor Corona-Zeiten gehörte die zweitgrößte deutsche Insel mit mehr als fünf Millionen gewerblichen Übernachtungen jährlich zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Dazu trugen vor allem der mit 42 Kilometern längste Sandstrand und die meisten Sonnenstunden Deutschlands maßgeblich bei. Von ihrer Attraktion hat die Sonneninsel Usedom auch heute nichts eingebüßt. Von dem Trend weg vom Massen- hin zu mehr Individualtourismus und Aktiv-Urlauben profitiert insbesondere das ruhige Usedomer Hinterland. Neben alten Wäldern, dem idyllischen Achterwasser sowie kleineren und größeren Binnenseen befinden sich hier auch die meisten von Usedoms 14 Naturschutzgebieten - die größte Dichte übrigens deutschlandweit. Authentische Ortschaften verleihen dabei dem Usedomer Achterland sein inseltypisches Flair.

Im Herzen Usedoms

Mitten im Herzen Usedoms befindet sich der Ort Mellenthin. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist der geografische Mittelpunkt der Insel vor allem wegen des Wasserschlosses Mellenthin. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt ein 4-Sterne-Wellness-Hotel mit eigener Brauerei sowie Usedoms 1. Kaffeerösterei. Beliebt sind auch die bunten Themenabende mit bester Unterhaltung und regionaler Küche.
Neu im Produktportfolio des Wasserschlosses Mellenthin sind seit diesem Jahr edle Liköre, feine Geister und Brände, die in der Insel-Destillerie auf Wasserschloss Mellenthin hergestellt werden. Darunter finden sich einige exklusive regionale Kreationen wie Bier-, Kaffee-, Sanddorn-, Schlehen-, und Zitronen-Likör sowie Bitter, Insel-Absinth, Schloss-Aquavit, Schloss-Kräuter und Usedom Dry Gin.

Beliebte Insel-Souvenirs

Doch nicht nur die gerade installierte Insel-Destillerie im Haupthaus des Wasserschlosses Mellenthin ist neu. Schlossherr Jan Fidora und sein Team haben den mehrmonatigen Corona-Lockdown auch für weitere Umbaumaßnahmen und Investitionen in die Zukunft genutzt. So wird der kleine, aber feine Schloss-Shop seit kurzem sinnvoll ergänzt durch einen Wasserschloss Online-Shop. Für Internet-Besucher bequem von der Webseite des Wasserschlosses Mellenthin erreichbar, können hier die beliebten Mellenthiner Bestseller auch online erworben werden. Bei den Kaffeesorten aus der ersten Usedomer Kaffeerösterei kann der Gast auswählen zwischen verschiedenen exklusiven röstfrischen Kaffeesorten in zwei Packungsgrößen, als ganze Bohne oder gemahlen. Darunter befinden sich Sorten aus Brasilien, Äthiopien, Indien, Tansania, Panama sowie natürlich auch die beliebte Schlossmischung. Ebenfalls im Webshop erhältlich sind Mellenthiner Biere sowie weitere beliebte Souvenirs.
Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

 

Insel Usedom Wasserschloss

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.