Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Tocapu Reisen – Reisen im Land der Inka

Reisen nach Peru zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ganz bequem im Internet buchen

Das renommierte Unternehmen Tocapu Reisen, mit Sitz in Cusco- Peru, organisiert Kulturreisen, Studienreisen, Abenteuerreisen und Wanderreisen in Peru und anderen Andenländern. Das Team besteht aus erfahrenen und kompetenten Mitarbeitern, die ihre Kunden mit einen weitreichenden Fachwissen betreuen. Einzigartige Programme lassen jeden Peru Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Eingeteilt sind die angebotenen Reisen in drei verschiedene Kategorien, abhängig vom jeweiligen Budget.
In der Rubrik "Budget Reisen" sind Erlebnisreisen aufgeführt, in welchen die Besucher zu den schönsten Plätzen in Peru geführt werden. Auf eine preisgünstige Weise kann das Land gut kennengelernt und erlebt werden. Die Hotels sind zwar einfach, aber trotzdem stilvoll, sauber und familiär.

Die "Komfort Reisen" sind für diejenigen Peru-Liebhaber geeignet, die etwas mehr Komfort wünschen. Deutschsprachige Reiseleiter bringen den Besuchern das Land und seine Menschen näher und machen die peruanische Kultur verständlich. Übernachtet wird in guten 4-Sterne Hotels und Lodges.

Unter dem Punkt "Luxus Reisen" finden Interessenten Reisen, die auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die Luxusreisen beinhalten Übernachtungen in besten Hotels des Landes, während des ganzen Aufenthalts steht den Reisenden ein privater Transport und ein Reiseleiter zur Verfügung.

Ausführliche Informationen über das komplette Angebot erhalten interessierte Personen auf der Webseite www.tocapu-reisen.com. Erfahrene Mitarbeiter stehen telefonisch in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Anfragen per Mail werden umgehend beantwortet.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.