Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Thailandurlaub - Überholt das Land des Lächelns bald Mallorca?

Thailand bietet eine farbenfrohe Unterwasserwelt zum tauchen.

Die Corona Krise wird nicht ewig Bestand haben. Danach kann wieder in den Urlaub gefahren werden. Nur wohin? Warum nicht nach Thailand?

Thailand in Südostasien
Der deutsche Urlauber. Unterhemd, Beige Jeansshorts, weiße Socken in Adiletten und natürlich das Badehandtuch für die Annketierung der Poolliege. Was es zu essen gibt ist ziemlich egal, hauptsache es ist ein Schnitzel oder eine Currywurst. Selbiges gilt für Getränke - alles ist erlaubt solange es sich auf "Vier" reimt. In den 50gern begann der große Italien Boom der deutschen Arbeiterklasse. Wer braun gebrannt in den Herbst startete, hatte es zu etwas gebracht und zeigte es auch. Die Nachbarn waren garantiert und im wahrsten Sinne blass vor Neid.

Malle Mallorca
Italien war bis in die 70ger sicher das Lieblings-Urlaubsland der Deutschen. Doch dann machte eine kleine Insel großes Aufsehen. Mallorca bot noch günstigere Preise und vor allem dieses Insel-Feeling. Ansonsten mochte man seine Urlaubsvorlieben aber nicht ablegen. Die Zeitung mit den vier großen Buchstaben gibt es hier ebenso druckfrisch wie das Bier kalt ist. Die Liege am Strand muss immernoch hart erkämpft und gegen räuberische Engländer eisern verteidigt werden. Wer nur für den Alkoholgenuß hierher kommt und auf einen Urlaubsflirt hofft hat sogar ein ganzes Areal auf der Insel, welches sich nur dieser Klientel widmet.

Thailand - die neue Nr.1?
Italien und Spanien - zwei Länder in Europa. Doch die Welt ist groß. Und die Flüge um den Globus wurden in den letzen Jahren immer erschwinglicher. Warum also nicht mal etwas exotischeres nach Jahren von Ballermann Bier und Rimini Ravioli?
Und so kommt es, dass das Land des Lächelns den bisherigen top Reisezielen immer weiter den Rang abläuft. Kein Nachbar ist mehr beeindruckt von Bräune die auf den Balleraen erzeugt wurde - schließlich war man selber schon oft genug dort. Aber ein Fernreiseziel wie Thailand in Südostasien? Mit völlig anderer Kultur als die Europas? Und auch einer ganz anderen Religion? Mit ganz anders aussehnden Menschen und Bräuchen? Ja. DAS klingt noch nach echtem Abenteuer!

Was ist das besondere an Thailand?
Thailand bietet für jeden etwas. Und auch für jeden Geldbeutel - vom absoluten Luxus bis zum Backpacker Hostel. Auch die verschiedenen Geschmäcker der Urlaubsplanung werden hier unterstützt. Im Norden kann man in Thailand wunderbar durch tropische Regenwälder wandern, Zip-Linen gehen oder auch eine Motorradtour machen. Im Süden des Landes liegen die weitläufigen Küsten. Hier bietet es sich zum Beispiel an einen Tauchkurs zu machen. Thailand ist berühmt für seine Tauchreviere und preiswerten Tauchscheine. Dabei muss man nicht fürchten, dass bei der Tauchausbildung die Qualität leidet. Denn alle Tauchschulen sind international zertifiziert nach den geltenen SSI oder PADI Standards.

Wie reisen in Thailand
Nicht jeder möchte sich einen Mietwagen leisten, außerdem herrscht in Thailand Linksverkehr und daran muss man sich auch erst gewöhnen. Daher bieten sich die sogenannten VIP Busse an. Das sind normale Reisbusse welche ein breites Netz an Fahrtzielen in ganz Thailand anbieten. Weite Strecken kann man auch gut in den Schlafbussen bei Nacht zurücklegen. Auf die Inseln im Süden gelangt man ebenfalls mit dem Bus. Zumindest bis kurz davor. Dann kann man einfach eine der zahlreichen Fähren nehmen. Je nach Geschwindigkeit und Entfernung vom Festland bezahlt man hier einen kleinen bis mittleren Preis.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.