Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Success Hotel Group eröffnet ibis Styles Hotel in Tübingen

ibis Styles Hotel Tübingen

Die Hotelbetriebsgesellschaft setzt weiter auf Wachstum: Am 26. Mai 2016 geht das achte ibis Styles Hotel der Success Hotel Group an den Start.

Das ibis Styles Hotel Tübingen wird über 126 Hotelzimmer verfügen, inklusive einer Tagungssuite, kostenfreiem Fitnessraum für die Hotelgäste sowie einer Tiefgarage. Durch den direkten Anschluss an die B28 und die Nähe zum Hauptbahnhof verfügt das neue Hotel über eine zentrale Lage. Das von der Success Hotel Group entwickelte Gastronomiekonzept "Mike's Urban Pub" übernimmt im ibis Styles Hotel Tübingen darüber hinaus nicht nur das für die Gäste kostenfreie Frühstücksbuffet, sondern steht tagsüber auch für externe Gäste offen. Eine internationale und abwechslungsreiche Speisekarte soll unterschiedliches Publikum ansprechen.
Das Stuttgarter Unternehmen betreibt seit über 20 Jahren erfolgreich Hotels in Deutschland. Dabei arbeitet die Success Hotel Group unter anderem eng mit den AccorHotels zusammen: "Wir schätzen die professionelle Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten und das große Markenportfolio, welches es uns ermöglicht, für jeden Standort die passende Marke zu finden. Darüber hinaus erlaubt uns die Marke ibis Styles in einem Jahr ein Hotel in Trier in einem kernsanierten, denkmalgeschützten Gebäude zu eröffnen und im nächsten Jahr in Tübingen in einem hochmodernen Neubau. Dazu kommt noch das dynamische Wachstum der Marke, deren Beliebtheit wir auch bei unseren Gästen immer wieder aufs Neue beobachten können", so Geschäftsführer Manfred Friedrich.
Der Hoteldirektor des neuen ibis Styles Hotels Tübingen, Stefan Rau, kam ursprünglich als gelernter Koch zur Success Hotel Group. Er war zunächst Küchenchef des Hilton Garden Inn Stuttgart NeckarPark, bevor der erfahrene Hotelier im Juli 2013 zum Direktor des ibis Styles Aalen befördert wurde.

 

Hotel

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.