Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Skiurlaub Obertauern - Schneefreude pur

Hotel Zehnerkar - Ihr Hotel in Obertauern

Liest man die Berichte zur Schneelage in den Alpen, könnten einem die Tränen kommen - vor Freude. 90 Zentimeter Schnee auf der Piste, fünf Zentimeter Neuschnee, Pulver: Herz, was willst Du mehr.

Oben angeführte Details wurden heute aus Obertauern gemeldet, dem Ort mit Höhenlage und Schneesicherheit. Skiurlaub in Obertauern ist besonders beliebt, weil bereits der Ort in 1.740 Metern Seehöhe liegt und so auch in schneearmen und zu warmen Wintern ein Echtschneeparadies verspricht. Kein Wunder, das man nun mit den Hufen scharrt: Skiurlauber und -urlauberinnen aus aller Welt warten sehnsüchtig darauf, endlich wieder nach Obertauern reisen zu dürfen.

Hotels und Gastronomiebetriebe stehen bereit, um den Gästen, die nun für Ende Jänner erwartet werden, ein unvergleichliches Erlebnis bieten zu können. Im Hotel Zehnerkar, dem Top Hotel in Obertauern, wartet man nicht nur mit den üblichen perfekten Voraussetzungen wie Skifahren bis zur Haustüre oder Wellnessbereich auf, sondern hat sich für die verkürzte Wintersaison noch einiges einfallen lassen.

Neu eröffnet hat zum Beispiel das á la carte Restaurant im neuen Design, der neue Weinkeller mit erlesenen Köstlichkeiten aus Österreich und aller Welt sowie ein großes Angebot für die jungen Gäste. Neben einem Kinderspielraum mit FunBox wartet auch eine Jugendlounge mit Tischtennis, Airhockey und Tischfußball auf die hochmotivierten Gäste. Auch der Skikeller wurde für die Saison 2020/21 umgestaltet und bietet nun einen eigenen Spind pro Zimmer. So kann man neben Skiern und Skischuhen auch Accessoires wie Skibrillen, Hauben oder Handschuhe ganz praktisch gleich neben den Skiern deponieren.

Service pur und alles für den Gast: So präsentieren sich Österreichs Skihotels den Gästen wieder ab 25. Jänner 2021. Auf eine wunderbare Wintersaison!

 

Hotel Wintersaison

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.