Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Sehnsucht nach Wind und Meer: an Bord der Nis Randers

Aus einer Leidenschaft wuchs die Idee, ein Schiff zu bauen, das höchsten Ansprüchen an Verarbeitung, Material und Komfort gerecht wird. 14.000 Arbeitsstunden wurden in die Nis Randers investiert.

19,95 Meter sind es vom Bug bis zum Heck der Nis Randers. Rund 230 Quadratmeter Segelfläche bietet das Schiff, das mit 56 Tonnen Gewicht daher kommt. Die zwei Patentanker der Nis Randers wurden aus jeweils 120 Kilogramm Stahl geschmiedet. Das Teakholzdeck und die technische Ausstattung der Nis Randers zeigen schnell, wo die 14.000 Arbeitsstunden bei der Fertigung des Schiffs eingesetzt wurden. Das Schiff ist für weltweite Fahrten zugelassen und verfügt über eine vollausgestattete Radaranlage. Hochwertiges Mahagoni und Leder sorgen für Komfort und Bequemlichkeit in den Kabinen des Schiffs, das inzwischen von Gästen gebucht werden kann und das alle erdenklichen Reiseziele rund ums Mitelmeer ansteuert. Der Skipper der Nis Randers bringt die Gäste zu den Törnzielen. Dabei können die Gäste natürlich helfen, die Segel zu setzen und zu das Schiff zu steuern. 

Sechs plus zwei Schlafplätze bietet das Schiff und eignet sich deshalb vor allem für befreundete Paare oder Familien sehr gut. Das Schiff ist mit Pantry und einem Herd mit Ceranfeld ausgestattet, der Umluft-Ofen lädt zum Backen ein. Aber auch alle weiteren Artikel einer vollständigen Küche wie beispielsweise die Spülmaschine, eine Waschmaschine, der Kühlschrank sowie Tiefkühlfächer und Mikrowelle sind auf dem Schiff vorhanden. Wer die Nis Randers für ein paar Tage oder sogar für einige Wochen bucht, kann sich stets auf den erfahrenen Skipper verlassen, der gerne die schönsten Reiseziele vorstellt. Eine Servicekraft gehört bei einem Törn mit der Nis Randers ebenfalls dazu und sorgt sich um das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. Informationen finden Interessierte auf nis-randers.com.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.