Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Sechs kulinarische Themen-Events die Woche auf Wasserschloss Mellenthin

Das Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Achterland Das Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Achterland

Die Ostseeinsel Usedom bietet beste Voraussetzungen für Erholung. Auf Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Hinterland kommen Aktiv-Urlauber, Ruhesuchende und Genießer gleichermaßen auf ihre Kosten.

Ungetrübter Badespaß und ganz viel Erholung
Sommer, Sonne, Badespaß … Seit mehr als 150 Jahren steht die Ostseeinsel Usedom wie kaum eine andere deutsche Urlaubsdestination für Erholung am Meer. Mit dem längsten Sandstrand und den meisten Sonnenstunden in Deutschland bietet die zweitgrößte deutsche Insel hierfür optimale Voraussetzungen. Doch auch abseits des 42 Kilometer langen und bis 80 Meter breiten Sandstrands lassen sich die 2000 Sonnenstunden im Jahr genießen. So bietet das idyllische Usedomer Hinterland mit 14 Naturschutzgebieten nicht nur die höchste Dichte an Schutzgebieten deutschlandweit. Neben dem ruhigen Achterwasser, zahlreichen Binnenseen und großen Waldgebieten begeistert das Achterland auch Ruhesuchende. Dazu tragen ebenso die charmanten, inseltypischen Orte mit ihren Wellness-Hotels bei.

Wellness-Hotel im Usedomer Achterland
Mit dem Wasserschloss Mellenthin befindet sich ein echtes Wohlfühl-Hotel mit eigener Brauerei und Destillerie sowie Usedoms erster Kaffeerösterei und Schloss-Shop genau im geografischen Mittelpunkt der Insel. Aufgrund seiner einzigartigen Lage in einer alten, waldreichen Kulturlandschaft, umgeben von einem 20 Meter breiten Wassergraben, bietet das Wasserschloss Mellenthin alles für die aktive und passive Erholung. Doch nicht nur Aktiv-Urlauber und Stressgeplagte begeistert das Wohlfühl-Hotel im Herzen der Insel Usedom seit vielen Jahren. Auch Genießer und Freunde der regionalen Pommerschen Küche kommen im Wasserschloss Mellenthin voll auf ihre Kosten.

Bunte Themen-Buffets auf Wasserschloss Mellenthin
So finden im Sommer an sechs Tagen die Woche bunte Themen-Buffets in den alten Gewölben des urgemütlichen Brauhauses im rechten Seitenflügel statt, garniert mit bester Unterhaltung. Ein opulentes Buffet haben alle kulinarischen Events gemeinsam. Abgesehen davon unterscheiden sie sich thematisch voneinander. Während beim Ritter-Buffet das Mittelalter immer dienstags zum Leben erweckt wird, dreht sich beim Brauer-Abend jeden Donnerstag alles ums Bier. Bei Pommern- und Schlemmer-Buffet freitags bzw. samstags wird es dann nicht nur regionaler, sondern auch noch einen Tick üppiger. Gleiches gilt für den seit Jahren beliebten sonntäglichen Brunch, der das traditionelle Frühstück mit einem Mittagsbuffet kombiniert. Bei dem jeden Mittwoch stattfindenden Piraten-Spektakel kommen schließlich auch kleine Gäste voll auf ihre Kosten, wenn Piraten ab 18 Uhr die Brauerei auf Wasserschloss Mellenthin entern.

Erweitertes Hotelangebot und Insel-Manufaktur
Besucher und Gäste dürfte zudem freuen, dass das Wasserschloss Mellenthin pünktlich zur neuen Saison sein Hotelangebot erweitert hat. Bei dem neu hinzugekommenen Speicher handelt es sich um das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Schlosses, das eigene Zimmerkategorien bietet.
Ebenfalls neu ist die Insel-Manufaktur, wo sich Besucher über die Produkte aus dem Wasserschloss Mellenthin informieren und diese auch probieren können.
Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.