Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Schulferien in Bayern - das verspricht Ostern 2018!

Alle Ferientermine im Überblick - auf schulferien.cool

Die Osterferien rücken immer näher und Kurzentschlossene werden noch entscheiden, was sie in den Schulferien machen wollen. Der coole Ferienkalender "schulferien.cool" gibt Tipps für die freien Tage.

Ostern in Bayern - das ist Tradition pur! Zwischen "Ratschenbuben" und Ostermärkten lässt sich wohlig im Hauch jahrhundertealter Bräuche verweilen und staunen. Auch das Ostereiersuchen am Ostersonntag begeistert nach wie vor Jung und Alt. Doch Schulferien in Bayern, das bedeutet nicht nur Tradition, sondern vielfältige Möglichkeiten für Natur- und Kulturinteressierte.

Ostern 2018 fällt auf das erste Wochenende im April, die Temperaturen können also bereits frühlingshaft warm sein und erste Radtouren oder lange Spaziergänge sind auf jeden Fall möglich. Meteorologen weisen darauf hin, dass eine solch langfristige Prognose nicht möglich ist - das exakte Wetter zu den Osterfeiertagen wird erst einige Tage vorher prognostiziert werden können. Der Grund dafür ist die Großwetterlage, die in den ersten beiden Märzwochen hochdruckorientiert ist und somit steigende Temperaturen an den Tagen und kalte Nächte bringt. Kommen jedoch die Luftmassen über dem Atlantik in Bewegung, so wird das Wetter dynamisch werden, will heißen: die Chancen auf ein Hochdrucksystem aus dem skandinavischen Raum stehen zurzeit genauso gut wie auf für das Alpenvorland typische Westwetterlagen mit viel Wind und Niederschlag.

Soviel ist jedenfalls sicher: in den hohen Lagen am Alpenhauptkamm ist es auch zu Ostern möglich, sich ganz dem Schneevergnügen zu widmen. Skilaufen, Snowboarden und Langlauf bei warmen Temperaturen und etwas Sonnenschein ist auf jeden Fall drin. Wer aber kulturelle Angebote mehr schätzt als Sport oder einfach ein entspanntes Osterwochenende in einem schicken Thermalbad verbringen möchte, der wird sich über die vielen Tipps auf www.schulferien.cool freuen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.