Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Schülersprachreisen 2016 – Sprachkenntnisse im Ausland mit Sport und Spaß verbessern

Lernen und Freizeitspaß: Jugendgruppe in Toronto

Damit der Nachwuchs in den Ferien mit Freude lernt, muss man sich etwas einfallen lassen. Do it! Sprachreisen präsentiert für 2016 viele bunte wie anspruchsvolle Reiseideen für Schülersprachreisen.

Der neue Katalog "Schülersprachreisen" stellt auf 40 Seiten ausgewählte Reiseziele in England, Irland, Kanada, den USA, Frankreich und Spanien vor. Neu im Programm sind Sprachferien auf Malta, wo die Schülerinnen und Schüler den Englischunterricht mit Segeln und Tauchen im Mittelmeer verbinden können. Alle Reisen bieten eine ideale Kombination aus Sprache, Sport, Kultur und Freizeit.

Für handballbegeisterte Schüler organisiert der Spezialreiseveranstalter aus Hamburg in Kooperation mit HANDBALL-CAMP.DE (Partner des Deutschen Handball-Bundes) vom 7. bis zum 20. August ein internationales Camp in Kanada. Nachwuchshandballer im Alter von 9 bis 17 Jahren werden hier individuell und professionell gefördert und verbessern mit einem intensiven Sprachkurs ihr Englisch. Austragungsort ist das Lakefield College am malerischen Katchewanooka See in der Nähe von Peterborough, 150 Kilometer von Toronto und 300 Kilometer von den Niagarafällen entfernt. Das College zählt zu den renommiertesten Internaten Kanadas. Hier haben schon Prinz Felipe von Spanien und Prinz Andrew die Schulbank gedrückt. Nachwuchshandballer Marc von der JSG Wallau war vom Camp im letzten Jahr begeistert: "Die Kombination aus Lernen, Sport und Spaß war großartig. Ich habe Handballer aus Frankreich, Kanada und Mexiko kennen gelernt, und wir haben immer noch Kontakt!" Inklusive Flug und Betreuung ab Frankfurt, Unterkunft und Verpflegung, Sport- und Freizeitaktivitäten kostet der Besuch des Handball-Camps 3.490 Euro. Nähere Informationen gibt es unter www.handball-camp.de oder www.do-it-sprachreisen.de.

Weitere Camps finden in Kanada in Swallowdale (Region Muskoka), Trinity und St. Michael´s (Toronto) und in Montreal statt. In Toronto, Montreal und Vancouver sind auch Ferien in einer Gastfamilie möglich.

Fußballer freuen sich auf die City Football Language School im britischen Manchester. Trainiert wird auf dem Etihad Campus, dem Trainingsgelände von Manchester City. Der Englischunterricht findet auch bei fußballrelevanten Freizeitaktivitäten statt. Das Fußballcamp ist für Jungen (mehrere Termine vom 26. Juni bis 7. August) und Mädchen (ab 24. Juli) buchbar und kostet für zwei Wochen mit Unterkunft (EZ), Verpflegung und Betreuung 3210 Euro (ohne Flug).

Auch für Reiter, Golfer, Basketballer, Tennis- und Rugbyspieler bietet Do it! Sprachreisen attraktive Sommercamps an - zum Teil mit der Möglichkeit, mit Englisch-Intensiv-Kursen die Schulnote nachhaltig zu verbessern. Für alle Angebote gilt: Do it! Sprachreisen führt die Jugendlichen im Alter von sieben bis 18 Jahren in Länder mit hervorragendem Bildungsniveau, wo sich internationale Schüler und Studenten treffen. Der große Nationalitätenmix zwingt die Teilnehmer dazu, die Fremdsprache auch in der Freizeit anzuwenden.

Information und Buchung: Do it! Sprachreisen, Tel. 040 - 429 374 44, Internet:http://www.do-it-sprachreisen.de, E-Mail: info@do-it-sprachreisen.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.