Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Schnieder Reisen: Motorradreisen-Katalog 2016 erschienen.

Schnieder Reisen: Neue Reise-Ideen für Motorrad Reisende

Nord- und Osteureopa auf zwei Rädern

Eine Vielzahl von selbstgeführten Motorradreisen für Individualisten stellt Schnieder Reisen in einem extra Katalog vor. Nord- und Osteuropa sind die Reiseziele des Hamburger Veranstalters. Das Baltikum, Polen, Russland, Skandinavien, Großbritannien und Irland sind die Reiseideen für Motorrad Reisende mit der eigenen Maschine. Neu im Reiseangebot ist die 9-tägige Tour: "König Artus & Miss Marple", eine Tour durch die schönsten Grafschaften Südenglands. Im Reiseprogramm: das Film-Cottage in Denham; berühmt aus zahlreichen Miss Marple Filmen.
Für Irland gibt es einen besonderen Reisetipp: Fluganreise nach Dublin und Mietmotorrad vor Ort.
Eine 10-tägige "Motorradreise durch Polen und das Baltikum" führt von Danzig bis nach Tallinn – vorbei an Riga, Kaunas und Tartu – und schafft damit eine wunderbare Verbindung zwischen der Provinz und den schönsten Städten der Region. Die Anreise erfolgt individuell nach Danzig, die Rückreise per Fähre von Tallinn nach Lübeck-Travemünde. Die Tour, die mit der eigenen Maschine durchgeführt wird, kostet ab 659 Euro inklusive Fähre mit Motorradtransport und Unterkunft mit Frühstück.
Ebenfalls im Programm ist die Skandinavien Tour "Faszinierendes Norwegen". Die 12-tägige Reise führt mit der Atlantikstraße, dem Trollstigen und der Adlerstraße zu einigen der spektakulärsten Routen Norwegens. Sie kostet ab 1189 Euro inklusive Fähranreise mit Motorradtransport und Unterkunft mit Frühstück.
Weitere Informationen: Schnieder Reisen, Hellbrookkamp 29, 22177 Hamburg, Telefon 040/3802060
www.schnieder-reisen.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.