Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Schnieder Reisen bietet Reisen in die Europäische Kulturhauptstadt Riga an.

Schnieder Reisen: Reise-Ideen & Tipps in die diesjährige Kulturhauptstadt Europas - nach Riga !

Die Schatzkammer des Jugendsstils im Baltikum entdecken.

Riga ist Kulturhauptstadt Europas 2014: Hunderte Veranstaltungen zwischen moderner Kunstperformance, traditionellem Chorgesang, Kunstausstellung und Volksfest locken in diesem Jahr in die größte baltische Metropole. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen, ein ausgewiesener Baltikum-Spezialist, hat für 2014 eine Reihe interessanter Reisen in die lettische Hauptstadt Riga aufgelegt. Das Angebot reicht von geführten Rundreisen bis zu individuellen Städtetrips.
Die lettische Hauptstadt Riga ist Europäische Kulturhauptstadt 2014 und lockt damit in diesem Jahr besonders Kulturinteressierte in das Baltikum. Zahlreiche Veranstaltungen zwischen moderner Kunstperformance, traditionellem Volksfest, Chor- und Opernaufführung gilt es zu besuchen. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen führt schon seit Jahren Reisen in die größte Stadt des Baltikums durch, auch für 2014 stehen wieder besondere Touren auf dem Programm. Dabei reicht das Angebot von einer geführten Rundreise durch das Baltikum mit Besuch der drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn sowie sehenswerten Landschaften im Gauja Nationalpark oder auf der Kurischen Nehrung (ab 1449 Euro inklusive Flug), über eine kompakte Städtereise (mit Flug, Transfers und zwei Übernachtungen ab 355 Euro) bis hin zu einer individuellen Autorundreise, die sich den schönsten Hafenstädten entlang der Ostseeküste widmet (ab 998 Euro inklusive Fähranreise).
Riga gilt als kulturelles Zentrum im Baltikum und hat in punkto Kultur, Kunst und Musik Einiges zu bieten. Schon aus der Tradition heraus sind Lettland und Riga eng mit der Musik verbunden: Die berühmten Sängerfeste werden seit 1873 abgehalten, sind ein wichtiger Teil der lettischen Vergangenheit und unterstreichen die nationale Identität der Bevölkerung. Von der kulturellen Vielfalt Rigas zeugt auch die interessante Architektur der größten baltischen Metropole: Die imposanten Jugendstilfassaden, die markante Holzarchitektur aus dem 19. Jahrhundert und die Altstadt mit Bauwerken aus unterschiedlichen Epochen, die seit 1997 auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste steht, repräsentieren die architektonische Mannigfaltigkeit der Stadt.
Am 1. Januar 2014 wurde in Lettland übrigens der Euro eingeführt – das macht das Reisen in dem baltischen Staat noch einfacher.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.