Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Schnieder Reisen: 102 Seiten Baltikum Reisetipps gen Osten

Schnieder Reisen: Reisetipps für die Baltischen Staaten und mehr.

Eine Vielzahl von neuen Reise-Ideen präsentiert der Osteuropa Spezialist Schnieder Reisen in seinem „Baltikum & mehr“ Katalog 2014.

Auf 102 Seiten gibt es nicht nur Reisetipps für Estland, Lettland, Litauen, sondern auch für Polen, für Russland und für die Ukraine. Individuelle und geführte Radreisen sind ebenso dabei wie Autorundreisen, Motorradreisen, Städte- und Gruppenreisen, Ostseefähren, Strandurlaub und Schloßhotels im Baltikum. Ein neues Reisekonzept sind individuelle Rundreisen durch die Baltischen Staaten, Russland und Skandinavien per Schiff, Bus und Bahn. Die 18-tägige individuelle Rundreise "Rund um die Ostsee" ab/bis Kiel (ab 1498€) führt zum Beispiel durch die Baltischen Staaten nach St. Petersburg sowie nach Finnland, Schweden und Norwegen. Eine jeweils 11-tägige Autorundreise "Königsberg, Danzig und Masuren" (ab 1198€) wird Schnieder Reisen erstmals anbieten. Die Fluganreise erfolgt nach Kaliningrad, dem früheren Königsberg. Im Mietwagen wird das frühere nördliche Ostpreußen erkundet. Nach Masuren, nach Danzig und nach Frauenburg wird die Reise in Kaliningrad beendet. Auf der "Großen Radtour durch das Baltikum" (mit Fluganreise und Gepäcktransport ab 1548€) werden die schönsten Seiten des Baltikums vorgestellt. Tallinn, Riga, Vilnius werden besucht. Die Kurische Nehrung, das Memelland, der lettische Gauja- und der estnische Lahemaa-Nationalpark werden auf 50 km Touren pro Tag erradelt. Außerdem im Katalog: Individuelle Städtereisen nach St. Petersburg und nach Moskau. Viele Baltikum-Gruppenreisen werden mit einer Frühbucher-Ermäßigung angeboten.

Weitere Informationen:
Schnieder Reisen
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg

Tel. 040/3802060
www.schnieder-reisen.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.